Angebot eines Partners

Welchen hätten Sie damals gekauft?

Anonymer Autor
05.11.2017

Supersportwagen im Jahr 1977/1978 - © AMS

Es war vor annähernd 40 Jahren, als die Zeitschrift “Auto Motor und Sport” die damals besten Supersportwagen ihrer Zeit in Heft 9/1978 miteinander verglich.

Der Aston Martin V8 Vantage trat gegen die Italiener Ferrari 512 BB, Lamborghini Countach LP 400 und Maserati Khamsin sowie gegen den deutschen Platzhirsch Porsche 911 Turbo 3,3 an. Drei Antriebskonzepte - Frontmotor/Hinterradantrieb, Mittelmotor, Heckmotor - aus drei Ländern wurden damals einander gebenübergestellt.

Der Schnellste war der Lamborghini, doch der Ferrari war nur wenig langsamer, aber deutlich praktischer. Noch besser schafften den Alltag allerdings der Aston, der Maserati und der Porsche. Der Turbo beschleunigte bis 140 km/h mit am besten, bei der Höchstgeschwindigkeiten fehlten ihm ein paar Pferdestärken und eine bessere Aerodynamik, die der Maserati Khamsin offenbar hatte. Letztere waren auch die preisgünstigsten Autos des Quintetts.

Für welchen der fünf Sportwagen man sich damals entschied, war wohl primär eine ästhetische Fragestellung, ökologische Argumente machten kaum einen Unterschied, verbrauchten doch alle über 20 Liter Benzin pro 100 km, wenn sie gefordert wurden. Die Grundpreise lagen allerdings weit auseinander, der Teueste (Countach) kostete immerhin über die Hälfte mehr als der Günstigste (Turbo).

Interessant ist allerdings, wie sich der Wert seit dem Neukauf entwickelte und hier hat der Lamborghini seine spitze Nase einsam vorne, liegt doch der heutige Marktwert fast 13 Mal höher als der Neupreis. Auf Platz 2 in dieser Wertung folgt der Ferrari, danach reiht sich der Maserati Khamsin ein, während der Aston und der Porsche zusammen das Schlusslicht bilden. Überraschend in diesem Zusammenhang ist der geringe Einfluss der Produktionsmengen.

Die Tabelle fasst die die Testdaten und die heutige Marktbewertung gemäss Classic Data im Zustand 2 in Euro zusammen.

Fahrzeug PS 0-100 km/h 0-200 km/h Vmax km/h l/100 km Neupreis DM Classic Data 2 Wertzuwachs % Produktion ca.
Aston Martin V8 Vantage 380 6.1 23.3 266.7 24.2 102430 150000 2.6 370
Ferrari 512 BB 360 5.7 24.9 283.5 27.5 106955 295000 5 929
Lamborghini Countach P400 375 5.4 4.3 288 26.6 120000 850000 12.8 158
Maserati Khamsin 320 6.6 26.2 272.7 23.9 84943 145000 3.1 435
Porsche 911 Turbo 3.3 300 5.4 24.4 260.9 23 79900 115000 2.6 18770

 

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von Marcello
08.11.2017 (22:40)
Antworten
Nur der Khamsin glänzt mit klarem, eleganten Design. Allen anderen wurden Showelemente montiert.
von kg******
06.11.2017 (16:28)
Antworten
Ich glaub' für mich wär's nur das Fragezeichen
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!