Ist die Hommage gelungen?

Bruno von Rotz
28.05.2015

BMW 3.0 CSL Hommage 2015 - Heckpartie (© Bruno von Rotz)

Am Concorso d’Eleganza Villa d’Este zeigte BMW (wie jedes Jahr) ein Konzeptfahrzeug, das der eigenen Tradition verbunden ist. 2015 nahm man sich den BMW 3.0 CSL (die Engländer nennen ihn “Batmobile”, das "L" stand für Leicht, der 3.0 CSL basierte auf dem 1968 präsentierten BMW 2.8 CS Coupé) vor, der vor gut 40 Jahren mit Leichtbau und auffälligem Flügelwerk als Basis für den Rennsport diente.

BMW 3.0 CSL von 1974

2015 ist Leichtbau natürlich noch immer ein Thema und so kohlenfaserverstärkte Kunststoffe beim 3.0 CSL Hommage grossflächig zur Anwendung gekommen.

BMW 3.0 CSL Hommage aus dem Jahr 2015 und Original BMW 3.0 CSL der Siebzigerjahre (© BMW AG)

„Der BMW 3.0 CSL ist für uns BMW Designer eine stilistische Ikone. Seine Kombination von Rennsportanleihen und Eleganz schafft eine einnehmende Ästhetik, die noch heute begeistert. Der BMW 3.0 CSL Hommage zitiert viele seiner charakteristischen Merkmale, ohne sie zu kopieren. Manche Parallelen sind nicht sofort offensichtlich. Wir wollten, dass man die Verwandtschaft mehr fühlt als dass man sie sofort sieht.“ liess sich Karim Habib, Leiter BMW Design bei der Pressemitteilung zum Konzeptfahrzeug zitieren.

Heck des BMW 3.0 CSL Hommage aus dem Jahr 2015 (© Bruno von Rotz)

Tatsächlich sieht auch der moderne Nachfahre gut aus, wirkt in den Details allerdings etwas gar verspielt, während sein Vorbild auf Schlichtheit und Funktionalität setzte. Trotzdem, nicht zuletzt auch, weil man nicht zu stark auf Retro-Design gesetzt hat, darf die Hommage als gelungen bezeichnet werden, denn sie ehrt das Original und das lässt sich halt nur schlecht übertreffen.

BMW 3.0 CSL Werks-Renntourenwagen in Spa im Jahr 1973 (© BMW AG)

Optisch orientiert sich die Studie allerdings eher am verbreiterten Renntourenwagen als am schmalen Serienfahrzeug, das BMW zum Vergleich auf Fotos hinstellte.

Publikumsfahrt des BMW 3.0 CSL Hommage am Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2015 (© Bruno von Rotz)

Das beste am BMW Konzeptfahrzeug ist aber, dass es auch fährt und wir hätten also gar nichts dagegen, auch einmal eine Runde damit zu drehen, auch wenn wir natürlich im Herzen Fan des Siebzigerjahre-CSLs bleiben.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.