Stirling Moss zitiert Dr. Benno Müller

Martin Schröder
05.07.2014

Stirling Moss winkend (© Dr. Egon Müller)

Ein geflügeltes Wort in den Formel 1 Fahrerlagern der fünfziger Jahre war: „Dr. Benno Müller geht, das Rennen kann beginnen.“ – angelehnt an den unsterblichen Slogan „Der Tag geht, Johnny Walker kommt.“

Wie kam es zu diesem liebenswürdigen Spruch? In einer Szene, die auch vor 60 Jahren nicht zu den ruhigsten gezählt wurde?

Dr. Benno Müller war ein deutscher Zahnarzt, der mit seiner Hasselblad Kamera eine feste Größe in der Formel 1 war und ausschließlich Fahrerportraits machte. Unvergessliche Meisterfotos, aus denen 1961 im Motor Presse Verlag  das Großformatbuch Buch mit dem schlichten Titel „Rennfahrer“ entstand.

Das Titelfoto des Buchs zeigt den jungen Stirling Moss beim Schließen des Sturzhelmriemens, im Buch finden sich weitere Moss-Portraits.

Buchtitel Dr. Benno Müller/Hans Ulrich Wieselmann: Rennfahrer, Motor Presse Verlag Stuttgart 1961

Um dem Buch die nötige Dynamik zu verleihen, hat Benno Müller ein einziges Fahrfoto aufgenommen und dies offensichtlich mit Moss abgestimmt. Es ist vom Fahrbahnrand in einer scharfen Kurve fotografiert. Moss blickt lächelnd in die Kamera und winkt mit der rechten Hand (Bild oben).

Obwohl sich wenige an diese Szene erinnern werden und noch weniger an das Buch, erinnert sich Stirling Moss offensichtlich sehr gut daran und wiederholt das Winken mit der linken Hand bei jeder Fahrt in Goodwood, so auch in diesem Jahr beim Festival of Speed ...

Moss am Goodwood FoS 2014 (© Drew Gibson - Goodwood Festival of Speed)

... und im Jahr zuvor.

Moss am Goodwood FoS 2013 (© John Colley - Goodwood Festival of Speed)

Eine schöne Geste des großen Rennfahrers an einen großen Fotografen.

Die beiden Schwarzweissfotos stammen aus dem Buch „Rennfahrer“ von Dr. Benno Müller und Hans Ulrich Wieselmann, erschienen im Motor Presse Verlag Stuttgart 1961.

von me******
06.07.2014 (21:20)
Antworten
Ich hatte das große Glück, Dr. Benno Müller noch persönlich kennenzulernen und erlaube mir, aus erster Hand zwei Korrekturen anzubringen. Erstens war Dr. Müller Landarzt in Kirchhofen bei Freiburg.

Zweitens: Das Zustandekommen der Aufnahme von Stirling Moss in Monaco hat er selbst so beschrieben:
"Ich füge eine Aufnahme dieses Rennens bei, wo Moss sich mit erhobener rechter Hand bei Bonnier bedankt, der ihm den kürzesten Weg durch die Kurve freigemacht hatte. Und dieses, das einzige von mir gemachte Rennbild, wurde der Titel des besten Buchs von Moss, „All but my life“.
Da Dr. Müller nur an den Menschen im Motorsport interessiert war, fuhr er meistens nach dem letzten Training wieder nach Hause. Seine Ausweise als akkreditierter Fotgraf hat er dann oft verschenkt. Rainer W. Schlegelmilch war, wie er selbst berichtete, einer der Profiteure.
von ca******
05.07.2014 (11:07)
Antworten
"Moss blickt lächelnd in die Kamera und winkt mit der linken Hand (Bild oben)"

Mit der rechten Hand
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
05.07.2014 (11:57)
Gut beobachtet, das ändern wir natürlich sofort. Danke!
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.