Luxusproblem - Kopffreiheit im Lancia Stratos

Bruno von Rotz
09.02.2014

Lancia Stratos Gruppe 4 an der Rétromobile 2014 (© Daniel Reinhard)

Wer grossgewachsen auf die Welt gekommen ist und schon einmal versucht hat, einen Lancia Stratos zu lenken, wird meist davon erzählen, wie er mit geneigtem Kopf fahren musste.

Tatsächlich offeriert der serienmässige Lancia Stratos nur für Leute unter 1,8 Meter genügend Kopffreiheit. Da fragt man sich dann natürlich, wie es der “Lange”, also Walter Röhrl, schaffte, trotz einer Körperlänge von 1,96 Meter mit diesem Auto zu fahren. Röhrl nutzte 1978 einen Stratos in der Deutschen Rallyemeisterschaft und kam damit viermal auf dem ersten Platz ins Ziel.

Tatsächlich offeriert die Gruppe 4 Rallye-Version wesentlich mehr Platz für Leute mit langem Oberkörper als die Serienversion. Der Sitz war abgesenkt und flacher gehalten, die Kopffreiheit selbst mit Helm damit generöser. Mit schräg geneigtem Kopf hätte Röhrl kaum Rallye-Siege herausfahren können.

Röhrl ist übrigens trotz seiner Siege vom Statos nicht begeistert, er zieht im Rückblick den späteren 037 Rallye dem keilförmigen Bertone-Entwurf vor.

Lancia Stratos Gruppe 4 an der Rétromobile 2014 - Vorderansicht (© Daniel Reinhard)

Der abgebildete weisse Original-Gruppe-4-Stratos steht/stand übrigens auf dem Lukas Hüni Stand an der Rétromobile 2014 .

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.