Der Allrad-Porsche aus dem Jahr 1954

Bruno von Rotz
15.02.2014

Der Porsche mit Allradantrieb aus dem Jahr 1954

Gemeinhin sieht man eigentlich den Porsche 959 als den ersten vierradangetriebenen Porsche Sportwagen und damit als Begründer der Carrera 4 Varianten, die es ja seit dem 964 bis heute gibt. Doch bereits 1954, also vor 60 Jahren baute gemäss AR 11/1954 in ein Lou Fageol in Amerika einen vierrad-angetriebenen Porsche.

Als diesem amerikanischen Tüftler nämlich sein Porsche 1500 Super zu langsam wurde, montierte er zur Fahrleistungsverbesserung einen zweiten Porsche-Motor unter der vorderen Haube. Es wird gesagt, dass er, wenn die Triebwerke dann einmal richtig abgestimmt waren, zügig unterwegs war und selbst den Allard-Hochleistungssportwagen dank guter Traktion - der vordere Motor trieb natürlich über eine Jeep-Vorderachse die Vorderräder an - durchaus ein würdiger Gegner war.

Fageols Porsche-Prototyp mit Allradantrieb aus dem Jahr 1954

Doch Fageol wolle mehr und baute so noch einen zweiten (auf den beiden Fotos abgebildeten) Wagen, der mit einem Rohrrahmen und Aluminium-Karosserie noch stärker in Richtung Rennwagen ging. Weiterhin nutzte er zwei Porsche 1500 Super Motoren für den Antrieb seines Eigenbaus. Beim 400-km-Rennen von Albany fuhr er mit dem an Pininfarina-Prototypen erinnernden Allrad-Sportwagen in der unbegrenzten Klasse auf den zweiten Platz. Ob der Wagen überlebt hat, ist unbekannt.

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.