Germain Lambert und seine Autos

Bruno von Rotz
08.02.2013

Lambert Coupé 6 CV 1948

Der Franzose Germain Lambert (1903-1983) war ein Künstler und ein ganz besonderer Autokonstrukteur. Seiner Autobiografie gab er den Titel “Autocritique Auto”. Er war besessen von der Idee der Einzelradaufhängung und seine Autos hatten leicht, schnell, kompakt, komfortabel und sparsam zu sein. Luxus gab es bei ihm nur in Form von mehr Hubraum, alles andere hätten seinen anderen Zielsetzungen geschadet.

Lambert Sans Choc 1931

1927, also mit 24 Jahren, stellte er seinen ersten eigenen Wagen, den “Sans Choc” fertig, einen Fronttriebler mit Einzelradaufhängungen, zwei weitere ähnliche Konstruktionen folgten.
1940 konzipierte er ein Elektrofahrzeug, von dem nur zwei Exemplare hergestellt wurden.

1948 folgte das Coupé 6 CV mit selbstragender Karosserie und teilweise hydraulischer Federung (siehe Bild oben).

Lambert Biplace Course 1949

1949 baute er seinen einzigen reinrassigen Aluminium-Rennwagen, den “Biplace Course”, auch “16” genannt, weil diese die Startnummer war.

Lambert Type CS 1953

Mit dem hübschen Cabriolet CS, das wie die meisten seiner Vorgänger durch einen Ruby-Motor angetrieben wurde, gelang ihm der Klassensieg im Bol d’Or von 1953. Lambert schaffte es nie, grosse Serien herzustellen, so dass wohl rund 50 Wagen entstanden sind, vier davon sind jetzt an der Rétromobile in Paris zu sehen. Damit erhält ein beeindruckender Autobauer, der weitgehend vergessen wurde, wieder etwas mehr Beachtung.

Lambert Type CS 1953 - Heckansicht

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.