Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen

Mercedes Benz W196 von 1954 mit Michael Schumacher und Nico Rosberg am Steuer

Daniel Reinhard - 22.07.2011

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mercedes Benz W 196 mit Nico Rosberg und Michael Schumacher

Im Vorfeld des GP Deutschland am Nürburgring durften die beiden Mercedes-Piloten Michael Schumacher und Nico Rosberg mit je einem Fahrzeug des Typs Mercedes Benz W196 aus dem Jahre 1954 ein Stück Nordschleife unter die Speichenräder nehmen. Nicos Einsitzer war das Spa-Siegerauto von Juan Manuel Fangio und besitzt heute einen 3-Liter-Motor, welcher mit normalem 98 Oktan-Tankstellenbenzin (mit Bleizusatz) betrieben werden kann.

Beim "Streamliner" ist der originale 2,5-Liter-Rennmotor verbaut. Dieser verlangt nach Spezialbenzin. Der sensationelle, wenn auch nicht gesundheitsförderliche Geruch, vermittelt sofort das Gefühl vom puren Rennsport.

Das „Schumacher-Auto“, der Streamliner ohne eine Startnummer, kam nie zu einem Renneinsatz, es war lediglich das Test- und Trainingsauto der Herren Fangio, Hermann und Kling.

Michael Schumacher am Lenkrad des Mercedes Benz W 196 Streamliners von 1954

Der 7-fache Weltmeister Michael Schumacher hatte einen Riesenspass an der heute ungewöhnlichen Sitzposition im W196. Die Beine müssen weit gespreizt werden um rechts Gas und Bremse, sowie weit links die Kupplung zu betätigen.

Nico Rosberg und Michael Schumacher mit zwei Mercedes Benz W 196 von 1954 auf der Nordschleife

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    OldtimerUrlaubsreisenOkt2019