Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support

Viel Aufwand für vier Stunden!

Bruno von Rotz - 11.06.2016

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Fahrzeug-Logistik für die Dolder-Versteigerung der Oldtimer Galerie Toffen

Die meisten Leute sehen von einer Oldtimer-Versteigerung genau die zwei bis vier Stunden, während die Autos unter den Hammer kommen.

Doch es ist einiges mehr dabei, eine gute Versteigerung durchzuführen. Es beginnt bei der Auswahl der Fahrzeuge, deren Dokumentierung und fotografischer Erfassung. Mindestverkaufspreise werden verhandelt, Schätzwerte festgelegt. Ein Katalog will gestaltet werden, Werbung geschaltet. Dies ist viel Arbeit und verlangt nach einem eingespielten Team.

Fahrzeug-Logistik für die Dolder-Versteigerung der Oldtimer Galerie Toffen

Schliesslich müssen die Autos, wie auf den Bildern der Oldtimer Galerie Toffen gezeigt, an den Ort der Versteigerung, in diesem Falle die Dolder-Eisbahn ob Zürich, gebracht werden. Bei mehr als 60 Autos ist dies durchaus ein logistisches Projekt mit einer gewissen Komplexität. Und weil jeder Klassiker seine Eigenheiten hat, braucht es Profis, die hier mithelfen.

Am Versteigerungsort angekommen müssen die Wagen wieder entladen werden und die Fahrzeuge einmal mehr gereinigt werden. Eine sorgfältige Beschriftung hilft den Interessenten, sich auf die Auktion vorzubereiten. Viele Gespräche mit potentiellen Käufern werden geführt, Fragen geklärt, Dokumentationen gezeigt.

Kurz vor der Versteigerung werden im Falle der Dolder-Auktion , welche heute um 14:00 Uhr am 11. Juni 2016 beginnt,  die Autos draussen bereitgestellt, um dann, wenn sie aufgerufen werden, hoffentlich störungslos am Bieterpublikum vorbeizuziehen.

Dies ist der grosse Zeitpunkt der Versteigerung, nämlich dann, wenn der Auktionator den Hammer hebt, “zum ersten, zum zweiten und zum dritten” sagt und das Objekt der Begierde zuschlägt. Rund drei bis vier Stunden wird man wohl brauchen, um die 61 Autos zu versteigern. 

… Und wie die Ergebnisse der Dolder-Versteigerung der Oldtimer Galerie lauten, wird man schon in wenigen Stunden wissen. Und wir werden natürlich darüber berichten.

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019