Oldtimer- und Teilemarkt Winterthur - ein Neuanfang ist gemacht

Bruno von Rotz
17.11.2013

Filmauto aus "The Fast and the Furious" am OTM Winterthur 2013

Es war einmal ein gut eingeführter Oldtimer- und Teilemarkt in Zürich. Jeweils im November trafen sich die Eingeweihten in Zürich-Altstetten in den Werkstätten der VBZ, stellten Oldtimer aus, verkauften Teile und pflegten die Kameradschaft. Dann musste eine neue Lokalität gefunden werden und nach einem Jahr Pause wollte man die Tradition in Winterthur fortführen. Doch das Jahr Unterbruch und die neuen Räume mit weniger Ambiente forderten ihren Tribut. Weder Anbieter noch Besucher waren zufrieden, letztere blieben sowieso teilweise aus, auch deshalb, weil sie kaum vernommen hatten, dass der OTM wieder stattfinde. Kein Märchen, aber trotzdem eine Geschichte mit einem vorläufigen Happy End ...

Bundes Standtreiben am OTM Winterthur 2013

... denn 2013 versuchte ein frisches Team den Neuanfang . Man legte sich tüchtig ins Zeug, suchte neue Partner und kommunizierte aktiv. Doch die Aussteller machten es den neuen Organisatoren nicht leicht. Viele, vor allem die Anbieter ganzer Fahrzeuge, blieben dem Anlass fern, ein Grund dafür waren wohl unter anderem die umfangreichen Sicherheits- und Brandschutz-Vorschriften, die das Aufstellen von Autos aufwändig machten.

Ford A am OTM Winterthur 2013

Immerhin präsentierten am 16. und 17. November 2013 über 60 Aussteller ihre Angebote auf rund 3000 Quadratmetern. Teile-/Zubehörhändler und Verkäufer von Schriftsachen (Prospekte, Anleitungen, Bücher) oder Modellautos machten das Gros der Stände aus.

Ersatzteile am OTM Winterthur 2013

Ein Highlight waren sicher die drei Alfa Romeo Montreal in der hinteren Ecke der Halle. Nur selten sieht man den seltenen Sportwagen im Rudel auftreten.

Dreimal Alfa Romeo Montreal am OTM Winterthur 2013

Vor der Halle parkierten (am Samstag) dank der trockenen Witterung viele Oldtimer, angefangen beim Ford A, über Lotus Elan, Citroën 2 CV und Bentley bis zum Renault R4.

Geparkte Oldtimer vor der Halle des OTM Winterthur 2013

Es war eine übersichtliche Messe, aber es war ein Neuanfang.

Nun bleibt zu hoffen, dass sich die neuen Organisatoren nicht demotivieren lassen und nächstes Jahr mit noch mehr Elan und Initiative ein Überleben des Traditionsanlasses ermöglichen ...

Instrumente am OTM Winterthur 2013

Archivierte Einträge:

von gr******
25.11.2013 (16:26)
Antworten
Gibt es einen Link zu den Veranstaltern, zum im Artikel anonym gebliebenen frischen Team?
Antwort vom Zwischengas Team (Chefredaktor)
25.11.2013 (16:47)
Danke für den Hinweis. Wir haben den Link zu einem früheren Artikel eingepflegt, der ein Interview mit dem Organisator beinhaltet.
von ak******
17.11.2013 (10:02)
Antworten
Beste Zeit zum Besuch der Eulachhallen war natürlich früh morgens...kein Gedränge, Zeit zum plaudern - den Organisatoren wünsche ich viel Erfolg und "nur so weiter", Jirka Pollak
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.