Irrungen und Wirrungen des Autodesigns - Opera Windows

Bruno von Rotz
28.10.2013

Ford Thunderbird von 1957

Die erste Aufwartung machten “Opera Windows” bereits in den Vorkriegsjahren. Zu den eher kutschenartig gebauten Fahrzeugen passten sie auch einigermassen. Unerwarteterweise feierten diese meist runden kleinen Fenster vor der C-Säule dann in den Fünfzigerjahren ein Comeback, so hatte z.B. der Ford Thunderbird der Baujahre 1956 und 1957 derartige Öffnungen.

Opera Window beim Ford Thunderbird von 1956

In den Siebzigerjahren waren sie dann an vielen amerikanischen Autos zu finden und auch die Japaner konnten es nicht lassen, so hatte zum Beispiel der Daihatsu Charade Runabout der Achtzigerjahre “Opernfenster”.

Daihatsu Charade Runabout von 1982

Was einst designmässig gut eingepasst war, sah jetzt doch eher gewöhnungsbedürfig aus, abgesehen davon, dass diese kleinen Fenster nicht zu einer guten Rundumsicht, die im modernen Verkehr wesentlich wichtiger ist als in den Zwanziger- oder auch Fünfzigerjahren, sorgten.

Und weil viele Designer zum “Zitieren” neigen (man schimpft das auch Retro-Design), gab es auch den zwischen 2002 und 2005 gebauten Neuaufguss des Ford Thunderbird wieder mit den kleinen Bullaugen.

Ford Thunderbird von 2005

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.