Waren Autokäufer früher Technik-interessierter?

Bruno von Rotz
24.07.2012

Durchsichtszeichnung des Hillman Imp von 1964

Wenn man alte Verkaufsprospekte und -broschüren studiert, fallen einem immer wieder detaillierte Erklärungen zur Technik, Durchsichtszeichnungen und Darstellungen von Motoren, Aufhängungen und anderen Einzelteilen auf, während heute fast vorwiegend nur noch Emotionen geschürt werden.

Dies lässt den Schluss zu, dass Autokäufer sich früher stärker für Technik und konstruktionsbedingte Unterschiede zwischen verschiedenen Automobilen interessierten. Dazu muss allerdings auch gesagt werden, dass früher Technik offensichtlicher serviert wurde und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern grösser waren. Es machte auf Käufersicht Sinn, die mechanischen Komponenten zu vergleichen.
Heute, wo bald die halbe Autoindustrie auf drei oder vier Komponentenplattformen sitzt und die gewählten Technologielösungen kaum mehr Unterschiede bieten, verlagert sich das Interesse fast nur noch auf Image und Design. Aber Gottseidank gibt es noch die alten Prospekte der früheren Autos, zum Beispiel des Hillman Imp von 1964. Da finden Querschnitte durch das Auto, einzeln abgebildete Achskonstruktionen und eine Motordarstellung. Wunderbar!

Faltprospekt Hillman Imp von 1964

Natürlich liegt wie immer der ganze Faltprospekt des Hillman Imp (in deutscher Sprache) im Zwischengas-Archiv. Und wer sich für das Auto interessiert, findet ein umfangreiches Portrait des HIllman/Sunbeam Imp auf Zwischengas.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.