Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Pantheon Graber Sonderausstellung 2019

Am Stoderzinken wird geübt

Daniel Reinhard - 12.07.2012

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Alfa Romeo Giulia ti 1964 -  am Zielstrich

Heute Punkt 9 Uhr wird die 20. Ennstal-Classic gestartet!
Gestern war noch freies Training angesagt, was viele als Gelegenheit nutzten, den Stoderzinken zu üben und üben und üben.
Thomas Voglar in der Alfa Romeo Giulia ti von 1964 versuchte den Zielstrich auf die Hundertstelsekunde zu treffen (Bild oben).

Mit dem Ferrari 250 SWB Competitione von 1960, ...

Ferrari 250 SWB Competitione von 1960 an der Ennstal-Classic

... dem VW Käfer 1300 von 1966, ...

VW Käfer von 1966

... dem G-MG Aerodynamica von 1950, ...

G-MG Aerodynamica von 1950

... sowie dem Alfa Romeo 6C von 1934 ...

Alfa Romeo 6C von 1934 am Stoderzinken

... können wir uns ein Bild von der Streckenführung der Stoderzinken Berprüfung machen.

Gestern noch trocken und heiss, wird es heute bereits nass und kühl sein. Der 50 km/h Schnitt lässt die Teilnehmer vor allem bei Nässe nicht kalt. Es wird schwierig die 8,5km lange und extrem kurvenreiche Bergstrecke auf die Hundertstelsekunde genau zu absolvieren.

Ab Mittag wird dann der 403 km lange Orange-Prolog gefahren. Steigungen wie zum Sölkpass, der Turracher Höhe, der Nockalm, dem Katschberg und dem Radstädter Tauern stehen auf der Liste. Das Wetter lässt mal wieder alles offen.

Das erste Gewitter duschte bereits einige der Trainierenden, z.B. den Ferrari 365 GTC 4, am späteren Nachmittag.  

Ferrari 365 GTC 4 von 1972 gerät in ein Gewitter beim Üben für die Ennstal-Classic

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    SC76_Sujet_1