Angebot eines Partners

Lärm ist nicht gleich Lärm

Bruno von Rotz
01.06.2021

Austin Healey 100 S (© Daniel Reinhard)

Es wird ja seit Wochen und Monaten viel über “Poser” gesprochen und moderne Autos, die trotz legaler Ausrüstung für enorme Geräuschpegel sorgen können, erregen Anstoss. Nun muss aus Oldtimersicht dazu gesagt werden, dass natürlich die Autos der Vergangenheit auch nicht alle leise waren. Allerdings war die durch Ansaugen, Verbrennen und Ausstossen produzierte Geräuschkulisse ursprünglich kein Selbstzweck, sondern halt eine Folge der in Bewegung gesetzten Mechanik und der mehr oder weniger unterlassenen Dämpfungsbemühungen/-fähigkeiten.

Letzthin aber stand ich an einer Strasse, als ein Austin-Healey 100 vorbeifuhr, mit dem typisch-dumpfen Vierzylinderbrummen und durchaus einige Dezibel erzeugend. Störend wirkte dies in meinen Ohren nicht, im Gegenteil: Welch’ ein attraktiver Sound!

Kurze Zeit darauf fuhr dann ein moderner Audi RS3 vorbei, der nahe bei mir ein Schaltmanöver durchführte, wobei es zu künstlich erzeugten Fehlzündungen und krassen Lärmspitzen kam. Ähnliches kann man auf diesem Tonmuster hören:

Audi RS3 mit Remus-Auspuff

Es folgte dann ein Austin-Healey mit Sechzylindermotor, der sich etwas so anhört:

Austin-Healey 100 Six (1958) - Starten und Leerlauf

Das Geräusch eines Verbrennungsmotor muss nicht als Lärm empfunden werden, selbst Anwohner dürften sich wohl kaum ob einem vorbeifahrenden Austin-Healey stören, während aber die zur Schau gestellte und nur der Aufmerksamkeitserregung dienenden Lautäusserungen moderner Tuningexzesse auf deutlich weniger Gegenliebe stossen.

Lärm ist eben nicht gleich Lärm, nicht umsonst vergleicht man ja auch den Busso-Motor des Alfa Romeo GTV6 mit einer Stradivari …

Angebote unserer Partner
von Mo******
13.06.2021 (14:31)
Antworten
Der wirklich herzerfrischende Sound eines antiken Sechs- oder gar Achtzylinders kann mit den flatulenzähnlichen Lauten der Potenzprothesen der Poser nun wirklich nicht verglichen werden. Ich ärgere mich ganz im Gegenteil selber kolossal darüber, wenn ich schon nicht mehr ruhigen Gewissens mit offenem Fenster schlafen kann, wenn bei uns mit geschätzten 100 durch die 30er-Zone gerast wird und 1 km Luftlinie weiter die meist öläugigen und gelfrisierten Poser sich an ihren Rennen aufgeilen. Armes Deutschland, ich denke fast, dagegen geht's in der Schweiz noch etwas harmloser zu.
von Strich 8
09.06.2021
Antworten
Nur gut, dass sich turbinengetriebene Autos nicht durchgesetzt haben (siehe z. B. den Bericht Fiat Turbina der Tiefflieger aus Turin) diese haben auch einen grässlichen Sound. Genauso die kleinhubigen hochdrehenden Zweiräder.
Das Zitat Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum" gilt auch für den Sound. Das niederfrequente Blubbern eines V8-Bigblocks oder eines 10,3 l Lanz Bulldog ist Musik in den Ohren. Das hochfrequente Jaulen der kleinhubigen Nähmaschinen-Bikes ist eine Tortur für das Gehör.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!