Angebot eines Partners

Schlüssel-Deflation

Bruno von Rotz
18.06.2021

Schlüsselsatz zum Alfa Romeo GTV6 (© Bruno von Rotz)

Wer heute einen Neuwagen kauft, kriegt eigentlich kaum noch einen “richtigen” Schlüssel, höchstens aber einen und ein magisches “Kästchen” für verschiedene Funktionen, vlelleicht sogar mit eingebautem Mini-Display.

Das war früher natürlich noch anders und es war gar nicht so selten, dass man nicht nur einen, sondern gleich mehrere Schüssel in mehreren Ausfertigungen erhielt. Tatsächlich waren auch vier verschiedene Schlüssel keine absolute Ausnahme. Die Schlüssel konnten sich in Form und Grösse unterscheiden. Sie öffneten je nachdem die Türen, den Kofferraum, den Tankdeckel, das Handschuhfach und einer war natürlich für das Einschalten der Zündung und die Betätigung des Starters zuständig. Ein weiterer diente vielleicht als “Hotelschlüssel” mit reduzierter “Funktionalität”.

Heute mutet dies fast schon kurios an und wer sich in ein ihm unbekanntes Auto setzt und für die Fahrt eine Handvoll Schlüssel erhalten hat, der probiert dann zunächst mal die verschiedenen Schlüsselvarianten in den einzelnen Schlössern, bis die richtige Passung gefunden ist. Dies hat aber auch etwas herrlich nostalgisches und haptisches an sich. So wird man gleich auf den Klassiker eingestimmt …

P.S. beim Alfa Romeo GTV6 der Achtzigerjahre sind es drei Schlüssel, über deren Funktionalität man sich im Handbuch belesen kann …

Angebote unserer Partner
von Strich 8
22.06.2021 (23:03)
Antworten
Bei den meisten Fahrzeugen bis in den 1920er Jahren gab es auch keine Schlüssel. Interssant zu Lesen - erste Schließsysteme für Autos:
https://www.bosch.com/de/stories/geschichte-schliesssysteme-automobil/
von dustyfan
22.06.2021 (10:36)
Antworten
Wir schreiben das Jahr 1984, der Land Rover 90 V8 wird lanciert. Und siehe da, die englischen Techniker haben die Schlüssel-Inflation auf die Spitze getrieben: Zündschlüssel ist klar, Türschlüssel ebenfalls; aber: die Hecktür bekommt einen separaten. Plus Tankschloss, und dann noch ein fünfter für die von aussen absperrbare Motorhaube (als ob's da etwas zu klauen gäbe - die Batterie ist unter dem Fahrersitz...). Uuups, Herr Alzheimer hat mir wieder einen Streich gespielt, da war doch noch was?!?! Richtig, der Schlüssel Nummer 6 bedient das Schloss im Deckel der Cubby Box zwischen den Vordersitzen. Und nun zur Quizfrage: Warum hatten die Seitentüren nicht den gleichen Schlüssel wie für die Hecktür? Logisch, denn die Hecktür kam, wie der grosse Rest des Vehikels, aus englischer Produktion, die Seitentüren jedoch lieferte Santana aus Spanien; der Schlüssel stammte vom iberischen Schlossproduzenten Faica ... Aber nichts gegen Santana; ohne deren Innovationsgeist hätte der Ländy wohl bis zum Lebensende mit einer geteilten Frontscheibe und Schiebefenstern leben müssen ;-)
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!