Angebot eines Partners

Fahrmaschinen

Bruno von Rotz
28.06.2021

Lotus Elan Sprint DHC und Alfa Romeo GTV6

Vor wenigen Wochen hatte ich an dieser Stelle den Abschied von zwei BMW-Coupés erwähnt, die beiden Stellplätze blieben allerdings nicht lange leer. Die beiden Münchener machten einem Italiener und einem Engländer Platz, sie sind beide deutlich älter als ihre weiss-blauen “Vorgänger”.

Wobei zu sagen wäre, dass der Lotus Elan immerhin auch wieder weiss-blau lackiert ist. Es handelt sich um einen Sprint DHC aus dem Jahr 1972, also ein Cabriolet der letzten Serie des Elan. Knapp 700 Kilogramm bringt das filigrane Wägelchen auf die Waage, der Vierzylinder mit zwei obenliegenden Nockenwellen leistet rund 126 PS. Das Ergebnis ist auch 50 Jahre nach dem Bau noch immer beeindruckend, nicht umsonst gilt der Lotus Elan als “Benchmark” für Handling bei akzeptablem Fahrkomfort.

Der Italiener ist natürlich rot und unter seiner Haube mit der charakteristischen Ausbuchung dreht der berühmte Busso-V6. Der Alfa Romeo GTV6 beförderten den Mailänder Hersteller 1980 in eine andere Liga und deutlich näher an Ferrari heran als zuvor. Der Tonfall ist bis heute unerreicht und dank Transaxle-Konzeption ermöglichte die gute Gewichtsverteilung ein ausgewogenes Fahrverhalten. Die damit in Kauf genommene relativ unexakte Schaltung mit langen Schaltwegen bedient man gerne, nur um ein weiteres Mal den V6 trompeten zu hören.

Sowohl der Lotus als auch der Alfa sind echte Fahrmaschinen mit viel Charakter und damit zusammenhängenden Stärken und Schwächen. Jedenfalls bin ich schon lange nicht mehr so gerne zur Garage gegangen wie in diesen Tagen …

P.S. Natürlich werden wir schon bald mehr über die Fuhrpark-Neuzugänge schreiben …

Angebote unserer Partner
von Cr******
30.06.2021 (09:05)
Antworten
Was für ein gelungener Tausch! Gratulation!
von blauerreiter
29.06.2021 (14:46)
Antworten
Ja, wer um den Begriff "Leistungsgewicht" noch weiss, fährt den Lotus mit elan... ! Sehr attraktiv !
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!