Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Porsche 911 S - der schnellste deutsche Serienwagen im Jahre 1968

Erstellt am 15. Januar 1969
, Leselänge 7min
Text:
Heinz Kranz
Fotos:
Archiv 
10
Porsche 911 S (1968) - Sie könnte hier notfalls ein Bad nehmen
Porsche 911 S (1968) - Der Einstieg ist bequem
Porsche 911 S (1968) - Das ist ein echtes Cockpit
Porsche 911 S (1968) - Mit Röntgenaugen kann man hier den Porsche durchschauen
Porsche 911 S (1968) - Selbst Spitzkehren nimmt der Porsche in einmaliger Eleganz
Porsche 911 S (1968) - Beim Anblick des Kraftpaketes im Heck spürt auch der Laie, daß er vor einem Meisterwerk steht
Bild von Partner Württembergische

Zusammenfassung

Im Winter 1968/69 erhielt die Zeitschrift ‘hobby’ die Gelegenheit, einen brandneuen, eben eingefahrenen Porsche 911 S mit Einspritzung und 170 PS zu testen. Und die Begeisterung war gross, trotz infernalischem Lärm und Komforteinbussen. Dieser Bericht gibt den originalen Wortlaut des Testberichts samt restaurierter Bilder wieder.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Alltagsfahrt im 'Feuerofen'!
  • 223 km/h Spitze bei infernalischem Lärm
  • Benzineinspritzung vor allem für die Amerikaner
  • Punktewertung

Geschätzte Lesedauer: 7min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Am Telefonapparat die Porsche-Werke, Fritz Huschke von Hanstein: „Versprochen ist versprochen, unter meinem Fenster steht ein roter heißer Ofen. Habt ihr Lust, den mal anzufeuern?" Sekunden später bin ich schon unterwegs nach Zuffenhausen, denn wer könnte selbst in reiferen Jahren der Versuchung widerstehen, einen 'Jüngling im Feuerofen' zu mimen? Der 'Rote' entpuppt sich als 170-pferdiger Porsche 911 S, vom Porsche-Rennleiter höchstpersönlich eingefahren, aber sonst brandneu und taufrisch. Kurze Instruktion über die Neuheiten, bye-bye, und schon beginnen die Instrumente zu spielen: Drehzahlmesser, Tachonadel, Öldruckanzeige. Auf der Ausfallstraße zur Autobahn brauche ich nur den zweiten Gang, der bis 100 km/h reicht und ab 90 km/h dem Motor jenen prasselnden Ton entlockt, den man vom letzten Formelwagenrennen noch im Ohr hat. Ab 5’000 U/min ist es Musik für PS-Verliebte, was darunter liegt, ist eben nur Geräusch. (Wer Zitate sammelt, der möge sich hier bedienen!)

 
7min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 4.10
ab EUR 4.10
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf bis zu 10 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 95.00
EUR 95.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 10 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
1 Fahrzeug-Inserat im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 169.00
EUR 169.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 7min)
Zugriff auf alle 10 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 1
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 610'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 250'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen
2 Fahrzeug-Inserate im «Zwischengas Online - Fahrzeugmarkt»
attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 7min

Bilder zu diesem Artikel

Porsche 911 S (1968) - Sie könnte hier notfalls ein Bad nehmen
Porsche 911 S (1968) - Der Einstieg ist bequem
Porsche 911 S (1968) - Das ist ein echtes Cockpit
Porsche 911 S (1968) - Mit Röntgenaugen kann man hier den Porsche durchschauen
Porsche 911 S (1968) - Selbst Spitzkehren nimmt der Porsche in einmaliger Eleganz
Porsche 911 S (1968) - Beim Anblick des Kraftpaketes im Heck spürt auch der Laie, daß er vor einem Meisterwerk steht
Quelle:
Logo Quelle
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1 min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!