Klassikerperlen der Zukunft - BMW 635 CSI

Bruno von Rotz
29.07.2013

Vielleicht sind wir schon fast zu spät, um beim E24, so hiess die 6er-Reihe von 1976-1989, von einem Zukunftsklassiker zu sprechen. Denn ein Klassiker war der als 628 CSi, 630 CS, 633 CSi und 635 CSI eigentlich schon seit seiner Präsentation im Mai 1976 auf dem Genfer Automobil Salon. 

Gekonnt führte er die Linienführung des Vorgängers E9 fort und setzte trotzdem moderne Akzente. Paul Bracq verantwortete das Design und schuf ein Coupé mit stimmigen Proportionen und aus heutiger Sicht riesigen Fensterflächen. 

Auch die Sicherheit kam nicht zu kurz, führte aber auch zu einem gegenüber dem Vorgänger wesentlich gestiegenen Fahrzeuggewicht.

Mit 13 Jahren Bauzeit und über 85’000 gebauten Exemplaren war das grosse Coupé auch ein kommerzieller Erfolg, nicht alle Typen waren allerdings gleich häufig, so wurden etwa nur knapp 6’000 2,8-Liter-Versionen gebaut. 

Relativ selten war auch die schnellste Variante des E24, der M635 CSI, den es zwischen 1984 und 1989 gab. Der Motor hatte bauähnlich schon im M1 seinen Dienst getan und die 286 PS verhalfen auch dem grossen Coupé zu sehr guten Fahrleistungen. 

Auch im Rennsport war das BMW-Coupé erfolgreich, so zählen etwa Titelgewinne in der Tourenwagen-Europameisterschaft und in der DTM zum Palmares des Münchner Coupés. Soweit brachten es seine noch stärker komfortorientierten Nachfolger nicht mehr. 

Fotos in hoher Auflösung

Die Bilder gibt es natürlich auch in grosser Auflösung im Zwischengas-Archiv. Einfach auf das entsprechende Bild klicken!

Archivierte Einträge:

von Sw******
27.01.2019 (19:01)
Antworten
Mittlerweile habe ich meinen M635Csi von 10/84 schon seit 15Jahren. Ich freue mich jedes Jahr schon weit vor der ersten Ausfahrt auf die Km mit dem tollen, echten Fahrzeug mit jeder Menge Charisma.
Solche Autos werden leider schon lange nicht mehr gebaut.
Ein echter Klassiker
von 02******
31.07.2013 (21:49)
Antworten
Ich hatte einen 635 CSI mit Baujahr 1979. Ab Werk mit dem 5-Gang Sportgetriebe, Sport-Lenkrad und den Recaro - Sitzen in Leder ausgestattet. Leider wurde er Opfer eines Unfalls, sonst hätte ich ihn heute noch.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.