Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Neuer Beteiligungsmodus an der Ennstal Classic - Racecar Trophy

Bruno von Rotz
30.11.2012

Lancia Delta Integrale

Die Organisatoren der Ennstal Classic haben sich etwas neues ausgedacht, um auch Besitzern von Renn-, Rallye- und Sportwagen die Möglichkeit zu geben, ihr Auto “im letzten Paradies” auszukosten.

Mit der Racecar Trophy wird - parallel zur klassischen Ennstal Rallye - vom 18. bis 20. Juli einen Gleichmässigkeitswettbewerb mit drei Bergläufen auf den Stoderzinken (je 8,4 km), zwei Bergläufen auf der Dachsteinstrasse (je 5,1 km), einem Rundstreckenlauf auf dem Flugplatz Niederöblarn (1,5 km je Runde) und einem Bergsprint in Moosheim-Gröbming (2,4 km) organisiert, die sportliche und renntaugliche Autos der Jahrgänge bis 1982 ausgeschrieben ist.

Das Nenngeld beträgt Euro 2’000 und beinhaltet neben den Rennläufen auch die Teilnahme an vier Abendveranstaltungen.

Wir meinen, dass dieser neue Rennmodus sich gerade für diejenigen bisherigen Teilnehmer der Ennstal eignen dürfte, die ihrem Fahrzeuge (oder sich selber) nicht mehr 1’000 und mehr Kilometer zumuten wollen. Bestimmt aber werden mit der Racecar Trophy auch neue Bewerber angezogen, die so in den Genuss von Fahrten im schönen Ennstal kommen.
Teilnahmeschluss ist der 31. März 2013. Alle weiteren Informationen finden sich auf der Website des Veranstalters .

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!