Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support

Vor 50 Jahren in Amerika - Autos zu verkaufen

Bruno von Rotz - 05.08.2012

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Inserat Ferrari 250 GT Berlinetta im Jahr 1962

Natürlich verkauften die Leute auch 1962 bereits ihre Autos und auch die Klein-Annonce war schon lange erfunden. Auch in Road & Track gab es einen “Market Place” und darin konnte man seinen fahrbaren Untersatz anbieten, wenn man USD 5 für 25 Worte bezahlte. Eine Bildanzeige kostete USD 25 inklusive 25 Worte, zusätzliche Worte wurden mit 25 Cents in Rechnung gestellt. In jedem Heft konnten potentielle Käufer so 80 bis 120 meist exklusive Fahrzeuge finden, die oft weit unter dem Gestehungspreis verkauft wurden, wie zum Beispiel eine hübsche Sonderkarosserie auf einem Alfa Romeo Chassis.

Inserat Alfa Romeo Sonderkarosserie im Jahr 1962

Um ein Gefühl für die Preise zu haben, sei gesagt, dass ein neuer VW Karmann Ghia damals USD 2’295, ein Volvo 122 S 2’695, ein Buick Skylark USD 2’548, ein Hillman Super Minx USD 1’999 und ein Triumph TR 4 USD 2’849 kostete. Eine Ferrari 250 GT Berlinetta (wie oben abgebildet) mit Alluminium-Karosserie wurde also für den 2,5-fachen Neupreis eines TR 4 gehandelt. Wenn sich beide Fahrzeuge wertmässig gleich entwickelt hätten, müsste man den Ferrari heute für weniger als USD 100’000 kriegen. Autsch!

Inserat Bugatti 57 mit Graber-Karosserie im Jahr 1962

In den damaligen Inserateseiten gibt es manch spannendes Automobil zu entdecken, etwa ein Bugatti Typ 57 mit Graber-Karosserie (wo er wohl heute ist?) oder ein schnell aussehender Auto Union Sportwagen, der sogar Grand-Prix-Läufe gewonnen haben soll, 1962 aber für gerade einmal den Preis eines halben VW Karmann Ghia verscherbelt wurde.

inserat Auto Union Rennsport - ausgeschrieben 1962 in Road & Track

Neueste Kommentare

 
 
Al******:
19.05.2013 (15:34)
Ist das nicht ein Sauter DKW in der vierten Anzeige?
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019: Pantheon Basel - Ikonen und Boliden 2019