Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
Zwischengas Premium Light SKY: Jetzt Premium Light kaufen

Die Sicherheit und Beliebtheit von Autofarben im Jahr 1968

Bruno von Rotz - 25.04.2012

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mercedes-Benz 230 SL in Knallgelb

In der ADAC Motorwelt 10/1968 wurden Autofarben und deren Beliebtheit diskutiert. Eine Umfrage (in Deutschland) hatte ergeben, dass Weiss mit 30,9% die bei weitem die beliebteste Farbe war, gefolgt von Grau/Silber (14,6%), Blau (14,4%) und Rot (12,9%). Auf dem nächsten Platz folgte Gold mit 10,9%.

Umfrage - Beliebtheit von Autofarben im Jahr 1968

Was die Motorwelt-Schreiber dabei störte, war, dass Sicherheitsfarben nicht eben gefragt waren. Und sie identifizierten Gelb als Farbe, die der Verkehrssicherheit förderlich sei. Auch Mercedes-Benz hatte offensichtlich einst aus diesem Gedanken heraus einen SL knallgelb bemalt (erstes Bild), war darüber aber offensichtlich selber nicht so glücklich. Und auch AMS-Chefredaktor Wieselmann, der den gelben Mercedes eine Zeitlang fuhr, liess sich zitieren: “Passanten blieben kopfschüttelnd stehen, ältere Herren fassten sich ans Hirn, Frauen zuckten bei seinem Anblick zusammen und machten ein Gesicht, als hätten sie in eine Zitrone gebissen.”

Saab 99 in verschiedenen Farben im Jahr 1968

Schaut man auf die (aus heutiger Sicht dünne) Farbpalette, die Saab 1968 für den sicherheitsorientierten Saab 99 anbot, dann hatte man offensichtlich mindestens einen guten Riecher, was den Leuten gefiel.

Saab-99-Farbauswahl im Jahr 1968

Ob dann aber die individuellen Farbtöne wie der gewählte Blauton ...

Saab 99 von 1968 in Blau

... oder Schwarz beim Publikum ankamen, das war dann natürlich eine andere Frage.

Saab 99 von 1968 in Schwarz

Und ob die gewählten Farben der Sicherheit zuträglich waren, dies kümmerte wohl die Marketingleute nur am Rande.

Weitere interessante Geschichten aus dem Werdegang des Automobils findet man in den über 250’000 digitalisierten Seiten des Zwischengas-Zeitschriftenarchivs .

Tags: 

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Hiscox