Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
ToffenMarch2020

Mercedes W196 Streamliner auf dem Hockenheimring

Daniel Reinhard - 29.04.2012

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Mercedes-Benz W196 Streamliner von 1954 auf dem Hockenheimring am 28. April 2012

Nico Rosberg, der erste Mercedes-Benz-Grand-Prix-Sieger seit dem Ausstieg der Stuttgarter aus der Motorsport-Königsklasse im Jahr 1955, fuhr in Hockenheim zum DTM-Auftakt zwei Demo-Runden im W196 Streamliner von 1954.
„Es ist einfach ein Wahnsinn, wenn man so ein Auto fahren darf. Das macht so viel Spass, man glaubt es kaum“, so Nico nach seiner Fahrt. In der 2. Runde probierte er auch sofort ein wenig die Grenzen des Autos auszuloten, was ihm einige Arbeit am Lenkrad bescherte.

Heute Sonntag fährt Nico mit dem Streamliner "gegen" seinen Team-Kollegen Michael Schumacher im aktuellen Mercedes Silberpfeil.

Nico Rosberg vor dem Mercedes-Benz W196 Streamliner von 1954 - aufgenommen am Hockenheimring 2012

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    ClassicCarMarketing