Die Formel V - Einstiegsformel Volkswagen-Monoposto

Daniel Reinhard
17.05.2011

Formel V in den Sechzigerjahren - hier im Feld mit dem VW Käfer

Die Formel V bot in den Sechziger- und Siebziger-Jahren einen tollen Markenpokal für Neueinsteiger in den Formelrennsport. Die Autos waren nichts anderes als „Monoposto-Käfer“. Motor, Getriebe sowie die Radaufhängungen mussten vom VW Käfer stammen. 1965 fand die Formel V den Weg über den Atlantik nach Europa. Auf dem Norisring fand das erste Rennen statt.

Die damalige Formel V wurde vom 1,2 l Käfer-Motor angetrieben und sie erreichte mit den 34 PS eine Höchstgeschwindigkeit von ca.150 km/h!

1966 wurde dann mit dem 1,3l Triebwerk aufgerüstet und die kleinen Renner war fortan mit rund 52 PS unterwegs. Weitere “Updates” folgten, die Wagen wurden immer schneller. 1973 jagte Keke Rosberg, der Vater von Nico Rosberg, mit dem 100 PS starken Formel V mit einem Schnitt von 153,3 km/h in 8:56,2 um die Nordschleife.

Bis 1977 wurde die Formel V durch Volkwagen werksseitig unterstützt!

Auf dem Bild sehen wir, wie “Mutter” und “Kind” sich gegenseitig über den Asphalt jagen. Interessant dabei ist, dass sich die Käfer gegen die viel kleineren und leichteren Formelwagen zu behaupten scheinen.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.