Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Schlechter und teurer – Über das Verhältnis von Seltenheit und Preis

Paul Krüger
17.09.2021

Opel Omega V6 3.0 (© Bruno von Rotz)

Haben Sie lange Beine? Dann habe ich schlechte Nachrichten für Sie: Sie werden einen frühen Jaguar E-Type kaum fahren können. Trotzdem zahlen Katzenliebhaber für die unbequemen "Flat Floor"-Modelle einen stattlichen Aufpreis. Schliesslich wurden nur 500 Stück gebaut, bis man sich in Coventry dazu entschloss, die Bodenbleche für etwas mehr Bewegungsfreiheit abzusenken. Ähnlich verhält es sich beim "Ölklappenmodell" des Porsche 911, das nichts besser kann als die Elfer, die ihren Schmierstoff im Motorraum erhalten. Seltenheit treibt eben auch ohne Mehrwert den Preis in die Höhe.

Das wirft die Frage auf: wieso kostet ein Opel Omega B Jahrgang 2000 trotzdem genauso viel wie seine älteren und jüngeren Geschwister? Schliesslich bietet nur dieses Modelljahr die neue, gestraffte Facelift-Karosserie in Kombination mit den alten 2,5- und Dreiliter-Sechszylindern, die erst 2001 von den 2,6- und 3,2-Liter-Versionen abgelöst wurden. Nur hier vereinen sich besserer Rostschutz und geringerer Benzindurst zu einem "seltenen Übergangsmodell". Nur hier erhält man sowohl noch reissende Abgaskrümmer als auch schon klebrigen Softlack und einen unnötig zerbrechlichen Aschenbecher im Innenraum für das vollumfängliche Omega-B-Gefühl.

Da es nicht mehr lange dauern kann, bis Spekulanten auf diese Youngtimer-Rarität aufmerksam werden und die Preise ins Sechsstellige klettern, habe ich mir noch schnell einen gepflegten Übergangs-Omega mit Dreiliter-V6 gesichert – natürlich im Erstlack, komplett dokumentiert und mit Matching Numbers. Wir sehen uns nächstes Jahr in Pebble Beach!

Motor des Opel Omega V6 (© Bruno von Rotz)

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!