Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:
 
HAIRPIN - Lumbar & Side Support: HAIRPIN - Lumbar & Side Support

Als vor 40 Jahren der NSU Ro 80 vom Markt verschwand

Bruno von Rotz - 19.03.2017

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

NSU Ro 80 im Jahr 1968, natürlich vor einer Lufthansa-Maschine

Es war eine kleine Notiz , die nur aufmerksamen Lesern der Schweizer Wochenzeitschrift “Automobil Revue” auffiel. Man schrieb den 24. März 1977 und im kleinen Artikel wurde das Produktionsende des NSU Ro 80 bekannt gegeben:

“Wie wir von Audi NSU erfahren, wurde der Bau der mit Zweischeiben-Wankelmotor ausgerüsteten Limousine NSU Ro 80 inzwischen eingestellt. Als Grund für die Aufgabe des einzigen, von einem Drehkolbenmotor angetriebenen Fahrzeuges europäischer Provenienz wird die allzu bescheidene Nachfrage angegeben.

Während seiner zehnjährigen Bauzeit wurden von diesem Fahrzeugtyp rund 37’300 Exemplare verkauft. Ein neues Antriebsaggregat mit 170 PS Leistung wird bekanntlich im Ro 80 und Audi 100 als Versuchsträger getestet. Der Entscheid, ob eventuell ein wankelgetriebener Audi 100 an Stelle des Ro 80 treten wird, dürfte erst nach der auf zwei Jahre anberaumten Erprobungszeit fallen.”

Dieses Auto hätte eigentlich einen deutlich umfangreicheren Nachruf verdient gehabt, denn der NSU Ro 80 war Sinnbild für deutsche Erfindungskunst und Ingenieurdisziplin. Zudem griff sein Design fast ein Jahrzehnt voraus, so modern und windschlüpfig war er Claus Luthe damals gelungen.

NSU Ro 80 im Jahr 1967

Sein “bester” Konkurrrenz in Europa, der Citroën GS Birotor, brachte es im Vergleich nur auf minimale Stückzahlen. Mit dem Ende der Produktion wurde im Prinzip auch das Motorenkonzept hierzulande zu Grabe getragen, nur Mazda in Japan entwickelte danach noch unerschrocken weiter und errang mit dem hochdrehenden Motor sogar noch einen Le-Mans-Sieg.

Neueste Kommentare

 
 
vo******:
14.05.2017
Een oplossing voor de motor zou een boxermotor van Subaru met cvt,kunnen zijn,

wel een probleem met de remschijven voor dan,bij de cvt staan die in de wielen,voorophanging van subaruook gebruiken dan?
ka******:
22.03.2017 (09:21)
«roh 80, gekocht 160» wurde damals gewitzelt:-)
Oder 1 Finger hoch erster Motor; 2 5 Finger/Motor usw.
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge: