Es geht los, an der Ennstal-Classic 2016

Daniel Reinhard
28.07.2016

Ennstal-Classic 2016 - Jagura XK beim Trainieren (© Daniel Reinhard)

Heute um genau 7:15 startet die Ennstal-Classic zum 24. Mal in seiner Geschichte. Erstmals ohne Nachtetappen, dafür beginnt sie um Stunden früher als bisher gewohnt.

Ennstal-Classic 2016 - Startnummer kleben (© Daniel Reinhard)

Nachdem die Autos die technische Abnahme erfolgreich hinter sich gelassen haben, wurden sie noch mit den Startnummern beklebt, dann …

Ennstal-Classic 2016 - Hund verabschieden (© Daniel Reinhard)

… musste noch der Hund verabschiedet werden und schon ging es los zu den Testfahrten.

Ennstal-Classic 2016 - Treffen beim Trainieren am Stoderzinken (© Daniel Reinhard)

Zum Stoderzinken, der 13 km langen Bergprüfung wurde rauf, runter und wieder rauf, geübt und trainiert.

Ennstal-Classic 2016 - AC Ace (© Daniel Reinhard)

Einzig Peter Kraus („Am besten gefällt mir, dass mich die Ennstal Classic immer noch so begeistert, obwohl ich schon so oft mitgefahren bin. Sie ist eine der härtesten Rallyes überhaupt.“ ) nahm`s auf die gemütliche Tour und fuhr allein und ganz ohne Stress mit seinem AC zur Rosemi-Alm-Hütte zum Mittagessen.

Zum Thema AC wäre noch zu sagen, dass der AC/DC-Sänger Brian Johnson („Es sind die freundlichen Menschen hier, die mich schon vor dem Start sehr faszinieren. Ich würde gerne jedes Jahr bei der Ennstal Classic mit dabei sein. Und es sind die Fahrer, die bereit sind, ihre legendären Autos wirklich zu pilotieren, anstatt sie in der Garage stehen zu lassen.“)  mit seiner Gattin Brenda in einem Alfa Romeo GTA an den Start geht.

Neel Jani, Mark Webber und Hans Joachim Stuck („Die Ennstal-Classic zählt zu den drei schönsten und besten Oldtimer-Veranstaltungen. Ich freue mich, dass es auch in diesem Jahr dabei sein kann – und das, obwohl das Formel 1-Rennen auf dem Hockenheimring am selben Wochenende stattfindet. Jean Todt war nicht begeistert, aber er hat es verstanden.“ ) sind ebenfalls mit von der Partie und fahren je einen historischen Zuffenhausener.

Ein Vielfach-Starter an der Ennstal-Classic ist zudem auch Stirling Moss („Die Liebenswürdigkeit der Menschen und die traumhafte Landschaft hier in der Steiermark sind Grund genug für mich, jedes Jahr wieder zu kommen. Für uns ist es ein wunderbarer Urlaub unter Freunden.“ ).

Da kann man ja allen Teilnehmern und den Organisatoren nur noch “toi toi toi” wünschen!

Wir sind vor Ort und live dabei, natürlich werden wir in aller Breite über die Ennstal berichten.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.