Klassikerperlen der Zukunft - VW Golf R32 (V)

Bruno von Rotz
18.07.2016

VW Golf V R32 im Jahr 2005 (© Volkswagen)

Der Golf V, also die fünfte Version des beliebten Hecklappenwagens von Volkswagen , war sicherlich nicht die beliebteste Variante. Daher wurde diese Baureihe auch nur vergleichsweise kurz gebaut, sprich fünf Jahre. 2003 kam sie auf den Markt, zwei Jahre später folgte wie bereits beim Vorgänger die R32-Variante.

Heck des VW Golf V R32 im Jahr 2005 (© Volkswagen)

Der Golf R32 hatte den 3,2-Liter-V6 mit nunmehr 250 PS (9 PS mehr Leistung als beim Vorgänger) unter der Haube, dessen Kraft via alle vier (breiten) Räder auf die Strasse übertragen wurde. Geschaltet wurde von Hand oder gegen Aufpreis mit DSG. Der Sprint von 0 bis 100 km/h war so in knapp über sechs Sekunden möglich, die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 250 km/h kommuniziert.

Sitze des VW Golf V R32 im Jahr 2005 (© Volkswagen)

Wie sein Vorgänger war der R32 umfangreich ausgestattet und hatte besonders sportliche Schalensitze.

Interiieur und Cockpit des VW Golf V R32 im Jahr 2005 (© Volkswagen)

Dies alleine würde ihn aber vermutlich noch nicht zu einer Klassikerperle machen, zumal der Golf V optisch sicherlich nicht der schönste aller Golfe war.

V6-Motor des VW Golf V R32 im Jahr 2005 (© Volkswagen)

Doch der Golf V R32 war der letzte seiner Art, seine Nachfolger wurden nämlich von Vierzylinder-Turbomotoren angetrieben und die konnten es bekanntlich akustisch nicht mit dem Sechszylinder-Sauger aufnehmen. Was auch daran lag, dass man bei der Auspuffanlage des Golf V R32 tief in die Trickkiste griff.

Weitere Klassikerperlen sind im eigens dafür vorhandenen Themenkanal zu finden.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.