Keiner zu klein (in Le Mans) ein Grosser zu sein!

Daniel Reinhard
13.07.2016

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Die Rolex-Uhr zeigt 15 Uhr, die Hitze drückt über der Sarthe und die Nerven liegen blank - weniger bei den Fahrern, viel mehr bei den Vätern. Die Kinder haben ihren Spass und möchten endlich fahren.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Passt alles und hoffentlich läuft die Karre, so bemühen sich die Väter um alle Kleinigkeiten und schwitzen im T-Shirt wesentlich stärker als ihre in Overalls verpackten Sprösslinge. Auch das ist Le Mans, zumindest das kleine Le Mans.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Die Autos in unterschiedlichsten Formen, aber immer ganz klar erkennbar, angetrieben von einem kleinen Kart-Motor reihen sich die Fahrzeuge stilgerecht zum Le Mans Start auf.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Der Vater auch hier wieder darauf bedacht, dass das Auto im richtigen Winkel passgenau dasteht.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Dann wird der Sohnemann noch richtig eingekleidet zum Schluss noch ein Faustschlag nach dem Motto: "Hau Rein!"

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Es geht um nichts, um rein gar nichts, ausser einer grossen Show für die weit über 100`000 Zuschauer auf den Tribünen. Gefahren wird natürlich nicht über die 13,6 km sondern nur gerade mal bis zum Dunlop-Bogen. Mit einer gedrosselten Geschwindigkeit von vielleicht 25 km/h würden wohl selbst die Kids auf der Hunaudières-Geraden einschlafen.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Um zu imponieren und so richtig Speed zu zeigen, wurden vermutlich all die montierten GoPro-Onboardkameras auf Zeitraffer geschalten.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Sitzproben gab es keine und so passt auch nicht jedes Auto zum Fahrer. Sind die einen noch zu klein, so sind andere schon wieder zu gross. Schaut der kleine Jochen Rindt im 250 LM noch durch das Lenkrad auf die Strasse so bekommt der 911`er Pilot seine Beine nicht mehr ins Cockpit.

Die Kleinen an der Le Mans Classic (© Daniel Reinhard)

Rund 80 dieser wunderschön gemachten Autos standen anlässlich der Le Mans Classic 2016 am Start und schon beim Betrachten stieg die Lust in einem, doch gleich selber mitzufahren.

Die herrlichen Bilder sind natürlich auch im Grossformat in unserem Foto-Archiv zu finden.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.