Klassikerperlen der Zukunft - Chevrolet Corvette ZR1

Bruno von Rotz
03.08.2013

So weit in die Gegenwart haben wir uns bei unserem Orakeln noch nie gewagt, doch es bestehen kaum Zweifel, dass auch die Chevrolet Corvette ZR1 ihren legendären Vorfahren wie der L88 in den Klassikerhimmel folgen wird. 

Die ZR 1 war die stärkste Strassen-Corvette, die bei General Motors je gebaut wurde. Sie war auch die teuerste Corvette aller Zeiten. Es wurden zwischen 2009 und 2013 weniger als 5’000 Exemplare der schnellsten C6-Variante hergestellt und der Handarbeitsanteil war beträchtlich.

Rund 7 Tage wurde an einer ZR1 in Bowling Green gearbeitet, davon wurden alleine zwei Tage für die Lackierung (in 10 Farben) aufgewendet. Viele Teile - insgesamt besteht eine ZR1 aus 5’000 Einzelteilen - unterschieden sich von der “normalen” Corvette, der Carbon-Fiber-Anteil war beträchtlich. 

Es gab die fast 650 PS starke ZR1 nur mit Schaltgetriebe und der Sportwagen meisterte auch die schwierigste Rennstrecke der Welt, die Nordschleife, mit Bravour. 

Wenn also nichts schief geht und wir auch noch in 20 oder 30 Jahren in der Lage sind, die Elektronikkomponenten, die natürlich auch in einer ZR1 zahlreich vorkommen, zu warten, dann wäre der Kauf einer gut erhaltenen ZR1 vermutlich eine sichere Wette ...

 

Archivierte Einträge:

von 45******
03.08.2013 (14:48)
Antworten
Moin

ZR1 - ohne Frage und Zweifel - ein tolles Fahrzeug - nur ist die damalige ZL1 wohl das Gerät, an dem man Maßstäbe setzen müsste?

Ohne jegliche elektronische Hilfe - so wie man Corvette an sich definiert - leider gab es davon drei(?) Stück - alle anderen Triebwerke wurden in Camaros eingesetzt - einige in Cheetahs.

Gruß 454C3
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.