Vergessene Filmautos: Jaguar E-Type Serie 2

Bruno von Rotz
04.04.2021

Jaguar E-Type Series 2 im film "The Avengers"

Den Jaguar E-Type der Serie 1 hat man in vielen Filmen bewundern können, die zweite Serie dagegen trat eher selten in Hollywoodstreifen auf, in neueren Filmen schon gar nicht.

Eine Ausnahme ist allerdings der 1998 erschienene Blockbuster “The Avengers”, der sich auf die erfolgreiche britische Fernsehserie mit den Helden John Steed und Emma Peel bezieht.

In der Fernsehversion fuhr Emma Peel (alias Diana Rigg) einen Lotus Elan, aber für die Neuauflage wollte man offensichtlich etwas anderes und wählte für Uma Thurman einen hellblauen Jaguar E-Type, der im Laufe des Filmes durchaus Federn lassen muss, als er von Roboterinsekten angegriffen wird.

Jaguar E-Type Series 2 im Film "The Avengers"

Die Rolle des John Steed verkörpert übrigens Ralph Fiennes und er durfte wie das Vorbild Patrick Macnee einen Vorkriegs-Bentley steuern.

Trotz der schönen Autos kam der Film, in dem übrigens Sean Connery den Bösewicht spielte, beim Publikum nicht gut an und war auch finanziell eher ein Desaster. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, der kann den Film als Bluray/DVD immer noch bestellen ...

The Avengers (1998) Filmposter

von le******
11.04.2021 (18:23)
Antworten
Im Film "Wie klaut man eine Million" aus dem Jahr 1966 fährt Peter O'Toole einen gelben E-Type, Serie? Allein schon der schönen Autos wegen lohnt sich der Streifen.
von le******
11.04.2021 (18:20)
Antworten
Im Film "Wie klaut man eine Million" aus dem Jahr 1966 fährt Peter O'Toole einen gelben E-Type, Serie? Seine "Mitarbeiterin" Audrey Hepburn fährt einen schönen Sunbeam Alpine. Allein schon der schönen Autos wegen lohnt sich der Streifen.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.