Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Die Strassen, wie sie früher waren ...

Bruno von Rotz
31.08.2014

Passfahren vor über 50 Jahren

Diese Woche fuhr ich nach vielen Jahren wieder einmal über den Brünig, ein Pass der die Kantone Obwalden und Bern miteinander verbindet. Als wir vor vielen Jahrzehnten unsere ersten Autos ( mit vielleicht 70 oder 85 PS) kaufen konnten, war der Brünig eine unserer Lieblingsstrecken und eine Möglichkeit Fahrverhalten und Fahrleistungen des Wagens auszukosten.

Die Vorfreude war also gross, doch umso grösser war das Entsetzen, als ich erkennen musste, wie sehr sich die Passstrecke verändert hatte. Nicht nur führt ein nicht unerheblicher Teil der Wegführung durch Tunnels, gefühlte 70 bis 80% der rund 15 Kilometer sind mit durchgezogenen Sicherheitslinien versehen, überall beschränken Signaltafeln die Fahrt.

Es war keine Freude, an Überholen ist höchstens in Ausnahmefällen zu denken und man fühlt sich eher wie im Zug als im Automobil.

Dabei wären doch gerade moderne Autos so richtig spurtschnell und somit wären heute Überholmanöver denkbar, von denen wir früher nur geträumt hatten ....

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!