Angebot eines Partners

Warnung vor Radarkontrollen schon vor über 50 Jahren

Bruno von Rotz
29.08.2014

Radarwarngerät 1963

Schon anfangs der Sechzigerjahre waren Geräte verfügbar, die vor Radarkontrollen warnten. Die ersten Geräte, z.B. das “Radar Sentry” stammten aus den USA und waren tatsächlich in der Lage, frühzeitig auf mobile oder feste Radarmessstationen aufmerksam zu machen, allerdings nur, wenn jene ihre Strahlen parallel zur Fahrbahn aussandten, wie damalige Messungen bewiesen. Bei schräg zur Fahrbahn ausgerichteten Radargeräten, warnte Radar Sentry erst, als die Kontrolle bereits passiert war.

Test des Radarwarngerätes im Jahr 1963

Interessant zu wissen ist es noch, dass Innerorts-Geschwindigkeitsbeschränkungen erst Ende der Fünfzigerjahre eingeführt wurden und dass erst damit eigentlich in grösserem Masse der Bedarf für Geschwindigkeitsüberwachung überhaupt entstand. Und weil schon damals manche Kontrolle als Schikane empfunden wurde, begannen die Autofahrer sich gegen die Kontrollen zu schützen.

Ein ausführlicher Bericht zu den ersten Radarwarngeräten erschien in der Automobil Revue Nr. 28/1963.

Radarwarngerät 1963

Angebote unserer Partner
von an******
29.08.2014 (10:54)
Antworten
Kann mich gut erinnern: Mitte / Ende der 70er Jahre hatte ich in meinen Austin Cooper S einen 'Super Snooper' - Radarwarner fest und versteckt eingebaut. Er hatte mich mehr als einmal vor einer Strafe bewahrt.....
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!