Den Bogen zur Vergangenheit geschlagen - Alfa Romeo Giulietta

Bruno von Rotz
11.11.2013

Alfa Romeo Giulietta Sprint

Alfa Romeo hat gerade das Modell Giulietta 2014 vorgestellt und es nicht verpasst, an die eigene Marken-Tradition zu erinnern. Im Werbefilm, den man aktuell auf verschiedenen Fernsehstationen sehen kann, fährt (wenn auch nur kurz) eine Giulietta Sprint Veloce über den Bildschirm, gefolgt vom aktuellen Modell.

Alfa Romeo Giulietta - erste und dritte Generation

Tatsächlich gehört die aktuelle Giulietta zur dritten Generation, seit 2010 ist sie auf dem Markt. Um ihren Namensvorgänger zu finden, muss man fast 40 Jahre in die Vergangenheit schauen, denn von 1977 bis 1985 wurde der Typ 116 gebaut, die zweite Giulietta-Generation hatte Hinterradantrieb und eine Transaxle-Konfiguration.

Alfa Romeo Giulietta von 1979

Die Ur-Giulietta wurde bereits 1954 vorgestellt, also vor fast 60 Jahren. Zehn Jahre wurde die nach der Standardbauweise (Motor vorne, Antrieb hinten) gefertigte erste Generation verkauft.

Alfa Romeo Giulietta Sprint Veloce 1961

Und neben dem von Felice Boano gezeichneten Coupé Sprint gab es natürlich (ab 1955) auch eine viertürige Limousine (Berlina) und diese Bauform gab es schliesslich in allen drei Generationen.

Optisch könnten die drei Modellgenerationen unterschiedlicher nicht sein. Aber auch die neueste Variante überzeugt mit attraktivem Design und fortschrittlicher Technik, wenn auch der klassische Doppelnockenwellen-Motor mit seiner herzlichen Ausprache natürlich nicht mehr zum Ausrüstungsumfang gehört.

Alfa Romeo Giulietta - Modell 2014 (© Alfa Romeo)

Mehr über Alfa Romeo gibt es auf der Marken-Themenseite zu finden.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.