Angebot eines Partners

326 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit in der Audi-Limousine vor 25 Jahren

Bruno von Rotz
06.11.2013

Audi 200 quattro in Nardo bei Weltrekordfahrten im Jahr 1988

Im Jahr 1988 fuhr Audi in Nardo Geschwindigkeits-Weltrerkorde. Dabei setzte man nicht etwa einen Sport quattro oder gar einen Supersportwagen ein, sondern eine vergleichsweise gewöhnliche Audi 200 quattro Limousine mit Katalysator. Nun, ganz gewöhnlich war sie nicht, denn der Motor stammte natürlich aus dem Rennprogramm, hatte fünf Ventile por Zylinder und 650 PS Leistung. Um die Zahl der Tankstops zu minimieren, war im Heck ein Sicherheitstank von 340 Litern Fassungsvermögen installiert. Ein Tankstop dauerte dank Schnelltankanlage gerade einmal 25 Sekunden. Der Wagen konnte pneumatisch angehoben werden, die Räder dank Zentralverschlüssen blitzschnell gewechselt werden.

Mit Sicherheitskäfig, 6-Punkt-Gurten und Reifendrucküberwachungssystem ausgerüstet fuhr der Audi 200 quattro während 1000 Kilometern eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 324,509 km/h und überbot damit den rund 10 Jahre alten bisherigen Weltrekord der mit 318,30 km/h gestoppt worden war.

Am Lenkrad sassen Sigi Brunn, Olaf Manthey, Wolfgang Mertes, Hellmut Mundas, Rudi Seher, Angelo Pallavicini, Günter Gebhard, D. Schaeffer, D. Sauren, E. Franmayer, Günter Steckkönig, Walter Lechner. Die Rekorde wurden von der FIA anerkannt. Offensichtlich wurden drei Autos eingesetzt, eines davon wurde um 2009 von Brunn Racing restauriert.

Audi 200 quattro bei Weltrekordfahrten in Nardo im Jahr 1988

Interessieren würde heute natürlich, wie wohl diese Power-Limousine tönte und wie sie sich beim Fahren anfühlte ...

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!