Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Heel Banner 2: Heel Oldtimer
Bild (1/11): AC Cobra am AVD Oldtimer Grand Prix 2008 (© Bruno von Rotz, 2008)
Fotogalerie: Nur 11 von total 26 Fotos!
15 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Empfohlene Artikel / Verweise

Markenseiten

Alles über AC
Alles über Shelby

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Suche nach ähnlichem Inhalt

Inserate

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
AC Cobra 260 (1962-1963)
Roadster, 265 PS, 4260 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
AC Cobra 289 (1963-1966)
Roadster, 271 PS, 4727 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
AC Cobra 289 (1966-1969)
Roadster, 271 PS, 4727 cm3
Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
AC Cobra 427 (1965-1967)
Roadster, 395 PS, 6989 cm3
Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
AC Ace (1953-1963)
Roadster, 87 PS, 1971 cm3
 
ZG Archiv AMS 2019
Artikel drucken
Diese Funktion ist nur dann verfügbar, wenn Sie angemeldet sind.

  • Falls Sie einen Benutzernamen haben, melden Sie sich an (Login).
  • Ansonsten können Sie sich kostenlos registrieren!
  • Persönliches Archiv
    Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

    Sie haben Benutzername und Passwort?
    Dann melden Sie sich an (Login).

    Noch kein Benutzername?
    Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

    AC Shelby Cobra - das Auto mit der Klapperschlange

    Erstellt am 1. September 1984
    Text:
    Dough Nye
    Fotos:
    Bruno von Rotz 
    (11)
    Rob de la Rive Box 
    (1)
    Archiv 
    (14)
     
    26 Fotogalerie
    Sie sehen 11 von 26 Fotos
    Weshalb nicht alle Fotos?

    Wie kann man alle Fotos sehen?

    15 weitere Bilder für registrierte Mitglieder.
    Melden Sie sich jetzt kostenlos an.

    Kurze Zusammenfassung

    1959 hatte Carroll Shelby noch als Fahrer «Le Mans» gewonnen. Zwei Jahre später musste er die Rennerei aufgeben. Er stürzte sich gleich in ein neues Abenteuer und baute einen Sportwagen, der heute Legende ist und von Anfang an ein gefürchteter Gegner auf der Rennstrecke war. Den Motor erhielt Shelby von Ford, nachdem Chevrolet kein Interesse gezeigt hatte. Und AC lieferte die Karrosserie, nachdem wegen des Endes von Bristol keine "schnellen" Motoren mehr zur Verfügung standen. Bereits der erste Prototyp lief 240 km/h auf der Hangar Straight von Silverstone und schon bald begann auch die Rennkarriere der Cobra. Erst das Cobra Daytona Coupé brachte dann aber die aerodynamischen Möglichkeiten, die schliesslich zum Le Mans Sieg gegen die Ferrari Coupés führten. Schon bald wendete sich Shelby dem GT-40-Projekt zu, aber es verliessen noch viele Strassenfahrzeuge die Fabrik, bis dort um 1968 die Lichter ausgingen.

    Die folgenden Kapitel können Sie momentan nicht sehen

    Ford griff jede Autosport-Aktivität auf, auch die von Shelby
    Der erste Prototyp
    Die Produktion konnte beginnen
    Die ersten Bestellungen kommen ins Haus
    Viel Ehre
    Pete Brocks Skizzen machten aus dem Cobra wahre klassische Rennmonster
    Auch Gurney hatte Platz im Coupé
    Am Schluss war Ferrari doch stärker
    Die Daytona-Monster machten 1965 kurzen Prozess mit den Ferrari
    Weg vom Rennen, zurück auf die Strasse
    Ein letzter echter Cobra - der Daytona
     
    Als Anonymer Benutzer haben Sie keinen Zugriff auf den gesamten Inhalt.
    Mehr sehen Sie mit einer der folgenden Mitgliedschaften:
    • Registrierter Benutzer (kostenlos)
    • Premium Light Benutzer
    • Premium PRO Benutzer
    Was können Sie tun?
    • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an (Login)
    • Sie haben keinen Benutzernamen?
      Registrieren Sie sich jetzt kostenlos!
    • Sobald Sie eingeloggt sind, müssen Sie allenfalls eine der oben aufgeführten Mitgliedschaften erwerben.
    Überzeugen Sie sich selber von den Vorteilen als 'Registrierter Benutzer'.
    Mehr zu allen Mitgliedschaften erfahren Sie hier.

    Alle 26 Bilder zu diesem Artikel

    ···
     
    Quelle:

    Keine Kommentare

     
    Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  • Empfohlene Artikel / Verweise

    Markenseiten

    Alles über AC
    Alles über Shelby

    Aus dem Zeitschriftenarchiv

    Suche nach ähnlichem Inhalt

    Inserate

    Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    AC Cobra 260 (1962-1963)
    Roadster, 265 PS, 4260 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    AC Cobra 289 (1963-1966)
    Roadster, 271 PS, 4727 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    AC Cobra 289 (1966-1969)
    Roadster, 271 PS, 4727 cm3
    Preisbereich HÖCHSTPREISIG: € 250'001 bis 25'000'000
    AC Cobra 427 (1965-1967)
    Roadster, 395 PS, 6989 cm3
    Preisbereich SEHR HOCH: € 75'001 bis 250'000
    AC Ace (1953-1963)
    Roadster, 87 PS, 1971 cm3
    Hiscox
    Hiscox