Angebot eines Partners

Ist Originalität ein Mythos?

Bruno von Rotz
25.07.2013

Die Ausstellung in Kassel hat uns wieder einmal zum Denken gebracht. Denn in Kassel waren Autos ausgestellt, die noch kein bisschen restauriert wurden und entsprechend weit weg vom typischen “Sammlerzustand” waren. 

Würden diese aber restauriert, dann würde wohl kaum ein Originalteil überleben, denn die wenigsten Sachen wären in reparierbarem Zustand. Abgesehen davon, dass es auch höchst unsicher ist, ob z.B. der abgebildete Georges Roy Torpedo von 1912 nicht schon früher “überarbeitet” wurde.


Und wenn man dann schon restauriert, wird dann wirklich exakt jedes Technik-Detail rekonstruiert, jedes Material korrekt eingesetzt? Wird man nicht aus Gründen der Fahrbarkeit und Sicherheit Konzessionen machen? Vermutlich ja schon und am Ende des Tages ist es mit der Originalität dann halt nicht mehr so weit her.

An historischen Rennveranstaltungen jedenfalls ist kaum ein Fahrzeug anzufinden, das man als 100% historisch original bezeichnen könnte. Was der Freude natürlich keinen Abbruch tun muss, denn solange es richtig tönt und einigermassen richtig aussieht, löst es auch die richtigen Emotionen aus. Meinen wir. Und sind froh, wenn es auch richtig deklariert wird. Dann ist die Welt in Ordnung. Oder nicht?

Übrigens, über die Ausstellung in Kassel haben wir einen umfangreichen Bildbericht publiziert

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

von G1******
26.07.2013 (14:18)
Antworten
Für mich stellt sich nicht die frage ob etwas im "Originalzustand" ist, ein Auto das 30 und mehr Jahre hat kann nicht mehr im "Originalzustand" sein.

Doch jetzt kommts, soll man das erhalten was andere hinterlassen haben? (Patina) oder liegt mir was am Auto?

ICH habe meinen Daihatsu von 1980 so versucht zu restaurieren als wäre er frisch vom Band gelaufen, dass das so nicht immer funktioniert sagt jetzt die Praxis (und der Geldbeutel) aber er soll zumindest die Chance gehabt haben dass er hätte so mal vom Band laufen können. Also andere farbe? Andere Innenausstattung? Anderes Getriebe? Alles kein Thema für mich. Aber statt des Vergasers eine Einspritzanlage einbauen? NEIN.

Bei einer elektronischen Zündung sollte jeder für sich entscheiden was er mag, ich mag es wenn es auch mal spinnen kann, und jeder der schonmal mit einer defekten, elektronischen Zündung am Straßenrand gestrandet ist der wird mich vielleicht verstehen warum ich das nicht will ;)

von mu******
25.07.2013 (13:15)
Antworten
Es gibt viele Veranstaltungen mit Veteranen leider werden die Fahrzeuge nur dürftig deklariert. Schade das man nicht zu seiner Replika stehen kann schliesslich wurde sie ja auch gebaut und man kann stolz darauf sein.
Antwort von du******
25.07.2013 (13:51)
Wer nicht zu seiner Replika/Kit Car steht, der hat sich von solchen Leuten schon beeinflussen lassen. Sind doch die Erbauer solcher Fahrzeuge meist die Künstler unter den Besitzern.
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!