Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Das Geld statt an der Börse in Oldtimer-Klassiker investieren?

Bruno von Rotz - 08.08.2011

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Chevrolet Corvette L88 Werksrennwagen zu versteigern bei der RM Auktion in Monterey in August 2011

Die Unsicherheit an den Finanzmärkten, die Volatilität der Börsenkurse und die enormen Wechselkursschwankungen bringen manchen Autoliebhaber dazu, sich zu überlegen, ob er sein Geld, oder einen Teil davon, nicht besser in Autos investieren sollte. Klar kann man auch da auf das falsche Pferd setzen und im Gegensatz zu Aktien oder Devisen-Depots kostet ein Auto selbst dann Geld, wenn es steht. Aber wenn man es bewegt, macht es auch ungleich mehr Freude als jede Aktie.

Die kommende Auktion von RM in Monterey (19. und 20. August) bietet über 140 potentielle Investitionsmöglichkeiten, ein ausführlicher Bericht von Zwischengas zeigt die interessantesten Fahrzeuge (z.B. der L88 Chevrolet Corvette Werkswagen, wie oben abgebildet) aus der über 60 Millionen schweren Auktion und geht auf einige im Detail ein.

Aber aufgepasst, selbst wenn der Zuschlagspreis attraktiv aussieht, kommen noch die Verkaufskommissionen des Auktionshauses dazu, Transport- und Zollspesen und die Kosten für die Zulassung vor Ort. Dies kann zusammen etliche 10’000 Euro oder Franken ausmachen, je nach Preis des ersteigerten Objektes.

Auch hierzulande gibt es Versteigerungen, zum Beispiel in einer Woche am Nürburgring (Coys), wo zum Beispiel ein interessanter Lenham Spitfire GT angeboten wird, oder etwas später in München (Bonhams, BMW).

Lenham Spitfire GT mit Goodwood-Geschichte, angeboten bei der Coys-Auktion am Nürburgring am 13. August 2011

Die Liste der angebotenen Fahrzeuge bei der Coys-Auktion anlässlich des AVD-Oldtimer-GPs zeigt einige interessante und auch preislich attraktive Fahrzeuge, aber überzeugen Sie sich selbst.

Ausgewählte Fahrzeuge aus der Coys-Auktion vom 13. August 2011 am Nürburgring

Lot Marke/Typ (Jahrgang) Schätzpreis (€)
103 Porsche 911 (Rally&Racing) (1965) 60000 - 70000
104 MG Midget FIA (1964) 14000 - 16000
105 HDME Mille Miglia Aluminium Spyder (1972) 65000 - 75000
106 Porsche 356 Pre A Coupé (1954) 170000 - 190000
107 Lola T70-Chevrolet Spyder Mk II (1965) 250000 - 300000
108 Ford Sierra RS Cosworth Rallye Car (1983) 30000 - 40000
109 Porsche 911E (RS mods) (1971) 23000 - 27000
110 BMW Z8 (2001) 110000 - 120000
111 Porsche RS 60 Spyder Tribute (Replica) (1969) 28000 - 36000
113 Bentley R-Type Saloon (1953) 38000 - 48000
114 Ferrari Testarossa (1988) 62000 - 68000
116 Porsche 959 (1987) 175000 - 195000
118 Porsche 924 Carrera GT (1980) 35000 - 40000
119 de Tomaso Pantera Group 3 FIA (1972) 140000 - 160000
120 Mercedes Benz 280 SE 3.5 Litre Conertible (1970) 68000 - 80000
121 Jaguar E Type Competition (1963) 85000 - 95000
122 Mercedes Benz 190 SL (1962) 80000 - 90000
123 Austin-Healey 100/4 BN2 - M Spec (1956) 40000 - 50000
124 Riley Imp (1935) 75000 - 85000
125 Maserati MC12 Stradale (2006) 570000 - 650000
126 Rolls-Royce Corniche Cabriolet Series III (1991) 70000 - 80000
127 Triumph TR 4 (1964) 15000 - 20000
128 Iso Grifo (1967) 195000 - 25000
129 Aston Martin DB Mark III Vantage LHD (1959) 160000 - 180000
131 Bizzarrini Competition Berlinetta (1965) 'on request'
132 Maserati MC12 Corsa (1 of 12) - strassenzugelassen (2006) 700000 - 850000
133 Riley Imp (1934) 85000 - 90000
134 Porsche 356 BT 5 Cabriolet (1960) 75000 - 85000
135 de Tomaso Pantera Group 4 FIA (Le Mans) (1974) 'on request'
136 Jaguar E-Type Roadster Rallye (1966) 39000 - 45000
137 Austin-Healey 3000 Mark III Phase II LHD (1967) 40000 - 50000
138 Chevrolet Corvette C2 (1964) 38000 - 45000
139 Ferrari F1 F92A/644 ex Jean Alesi (1992) 390000 - 450000
140 Mercedes Benz 280 SE 3.5 Cabriolet (1971) 130000 - 150000
141 Jaguar XK 150 S Roadster (1959) 90000 - 105000
142 Porsche 911 Racing Factory Prototype (1965) 55000 - 75000
143 Lenham Spitfire GT (1965) 20000 - 25000
145 Jaguar SS 100 2.5 Litre (1937) 'on request'
146 Ford Thunderbird (1957) 29000 - 33000
147 MG A Roadster (1959) 28000 - 35000
148 Ferrari Testarossa (1989) 58000 - 65000
149 Lotus Cortina (1963) 59000 - 65000
150 Jaguar XK 120 Roadster (1962) 65000 - 75000

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer