Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Wenn der Wagen nicht mehr läuft - der SOS-Telefonhilfsdienst vor 50 Jahren

Bruno von Rotz
30.08.2011

Am SOS-Nottelefon im Jahre 1961

Im Zeitalter des Mobiltelefons kann man sich gar nicht mehr vorstellen, welche Bedeutung die SOS-Telefonstationen auf Alpen-Strassen und später auf dem Autobahnnetz früher hatten. Dieser Dienst für alle Strassenbenützer hatte aber bereits 1961, als die beiden Fotos aufgenommen wurden, eine lange Tradition.

Der Wegweiser in Richtung des Nottelefons zeigt die Distanz zum Ziel an - Bild von 1961

Bereits 1930 begann in der Schweiz der ACS (Automobil Club der Schweiz) mit der Einrichtung von SOS-Telefonstationen, die in Not geratene Fahrzeugführer auf Passstrassen in den Alpen (St. Gotthard, Simplon und Klausen) nutzen konnten, um Hilfe anzufordern. Im Jahre 1961 gehörten die 350 durch die beiden Automobilverbände ACS und TCS betriebenen SOS-Stationen, die in unterschiedlichen Formen daherkamen, zu wichtigen Hilfsmitteln für Automobilisten und Verkehrsteilnehmer in Not.

Heute kann sich kaum mehr jemand daran erinnern, je ein solches Nottelefon benutzt zu haben.

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!