Plug-In-Hybrid für Oldtimer- und Youngtimer-Fahrzeuge - mit gutem Gewissen

Daniel Düsenberg
01.04.2011

Oldtimer- und Youngtimer-Fahrzeugen geht üblicherweise kein besonders guter Ruf bezüglich Ökologie voraus, die Abgasregelungen und -qualitäten waren halt nicht immer die besten in der Vergangenheit. Dabei nutzen diese Fahrzeuge unsere Ressourcen oftmals besser als moderne Fahrzeuge, denn die nötige Energie für die Produktion war bedeutend geringer und sie wird ja auch deutlich länger ausgenutzt.

Jetzt ist es aber möglich, auch den Oldtimer- und Youngtimer-Fahrer moderne Hybrid-Technologien anzubieten und damit das Gewissen zu entlasten. Plug-In-Hybrid heisst hier das Zauberwort. In diesem Zusammenhang meint Plug-In aber nicht die Möglichkeit, den Wagen zuhause am Stromnetz anschliessen zu können, sondern die ganze Einheit relativ einfach in das Auto integrieren zu können.

EAS Plug-In-Hybrid-Technologie für Oldtimer- und Youngtimer

Pionier für Oldtimer- und Youngtimer-Plug-In-Hybrid-Technologien ist die Firma EAS, die mit Europäischem Engineering und chinesischer Produktionstechnologie bezahlbare Nachrüst-Hybrid-Lösungen für die gängigsten Oldtimer- und Youngtimer anbietet. Die Technologie besteht aus einer Generator-/Antriebsunterstützungseinheit (siehe Bild oben), die direkt an den Keilriemen des Motors angedockt wird, einer Steuerungseinheit für die Überwachung und einer Batterieeinheit, in diesem Falle mit wartungsfreien und langlebigen Superkondensatoren bestückt, um dem leidigen Batterieproblem aus dem Weg zu gehen. Die Motoren-/Generatoren-Einheit nimmt die Kraft ab Keilriemen ab, wenn vorhanden und gibt sie zurück, wenn benötigt, und verbessert so die Effizienz des Gesamtsystems. Tönt einfach, benötigt aber viel Erfindertum und Ingenieurwissen.

Die gesamte Einheit ist relativ leicht, je nach Anbau-Kit rund 38 bis 52 kg, wiegt also weniger als ein Mitfahrer, den viele Fahrer von Klassikern sowieso nur selten mitführen. Eingebaut ist das Modul in 2 bis 4 Stunden, es empfiehlt sich einen Fachmann beizuziehen. Die EAS baut ihr Vertriebs- und Installationspartnernetz kontinuierlich aus. Aktuell gibt es Einbaukits für gut zwei Dutzend beliebte Klassiker, es sind aber auch einige Raritäten dabei. Hier eine Abbildung aus dem Prospekt:

Oldtimer- und Youngtimer mit Plug-In-Hybrid-Einbaumöglichkeiten - Porsche Ferrari Opel VW Jaguar und andere

Praxistests über viele Tausend Kilometer haben Einsparungen von rund 8 bis 20 % je nach Fahrzyklus und Fahrzeug ergeben. Die Kosten für die Hybrid-Einheit liegen aktuell bei 950 bis 1400 Euro, respektive 1280 bis 1780 Schweizer Franken. Einige Classic-Centers der grossen Hersteller überlegen sich Unterstützungsinitiativen und sogar Montage-Dienstleistungen.

Die gesamte Liste der Oldtimer- und Youngtimer, die mit dem EAS-Hybrid-Plug-In ausgerüstet werden können, findet sich hier. Mehr über den Anbieter EAS kann man hier nachlesen.

Es ist klar, dass man sich einen Hybrid nicht aus ökonomischen Gründen leistet, damit sind die Fahrleistungen der meisten Oldtimer-Besitzer zu klein. Mit einem Plug-In-Hybrid gibt man aber dem Oldtimer ein weiteres Leben und das mit gutem Gewissen.

Tags:

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.