Weltrekord-Porsche 911 R wieder aufgetaucht!

Daniel Reinhard
24.02.2012

Porsche 911 R beim Beladen in Kalifornien

Der Porsche 911 R, mit der Chassis Nummer 001R, das Weltrekord-Auto von Siffert, Steinemann, Spörry und Vögele, existiert noch genauso, wie es 1967 das Autodromo di Monza verlassen hat. Das Auto ist von einem Zwischengas-Leser in Carmel, California vergangenen Oktober anlässlich der „Porsche Race Car Classic“ in Laguna Seca erkannt und fotografiert worden.

Porsche 911 R von 1967 an einer Veranstaltung in Kalifornien

Es ist herrlich zu sehen, dass das Auto noch heute den “Anzug” des damaligen Weltrekordes trägt. Egal, dass er jetzt in der USA beheimatet ist, denn das absolut Wichtigste ist zu wissen, dass er in guten Händen und wohlbehalten ist. Wie wenig er sich verändert hat, sieht man am 1967 aufgenommenen Bild.

Porsche 911 R bei der Weltrekordfahrt 1967

Den ausführlichen Artikel zum BP-Weltrekord von 1967 findet man natürlich auf Zwischengas, inklusive Programm und Fotos.

Loading...