Weltrekordfahrten in den Dreissigerjahren

Bruno von Rotz
21.02.2012

Sir Malcolm Campbell mit seinem Rekordfahrzeug 1935

Sir Malcom Campbell präsentiert 1935 seinen neuen Rekordwagen, 480 km/h will er damit erreichen. Ein Triebwerk mit 2’350 (normaler Brennstoff) oder 2’450 PS (Alkohol) steht ihm zur Verfügung. Gegenüber dem Vorgängerfahrzeug ist die Hinterachse mit Zwillingsreifen stabilisiert worden, ansonsten hat sich die Weiterenwicklung aber hauptsächlich auf eine verbesserte Aerodynamik der Karosserie konzentriert. Die 480 km/h sind auf dem Strand von Daytona Beach nicht möglich, in Bonneville klappt es dann ein paar Monate später, 484,620 km/h werden erreicht. Zwei Jahre soll dieser Rekord halten.

An diese Geschwindigkeiten kommt Hans Stuck Mitte der Dreissigerjahre mit dem Auto Union nicht heran, trotz annähernd 600 PS und ausgetüftelter Aerodynamik. Trotzdem sind weit über 300 km/h Spitzengeschwindigkeit auf normalen Strassen möglich. Auch das ist beeindruckend.

Rekordwagen von Auto Union für Hans Stuck im Jahre 1935

Richtig schnell wird man nach dem Krieg dank Einsatz von Düsentriebwerken, wie beim Wingfoot Express von 1965. Ob man sich allerdings in diese fahrende Rakete setzen möchte, ist eine andere Frage.

Wingfoot Express von 1965

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.