Volvo und die Sicherheitsgurten

Bruno von Rotz
27.02.2012

Volvo-Werbung für Sicherheitsgurten in der ADAC Motorwelt von 1974

Anfangs der Sechzigerjahren begannen sich Sicherheitsgurten langsam beim Automobil durchzusetzen. Führend bei deren Einführung und generell beim Thema Sicherheit war der Autohersteller Volvo. Die Modelle 122 S, PV 544 und später P 1800 S wurden schon früh mit serienmässigen Zwei- und später Dreipunktgurten ausgerüstet. Weil die Bevölkerung aber skeptisch reagierte, unterstützte Volvo die neue Sicherheitseinrichtung auch mittels Werbekampagnen und PR massiv. 

Volvo-Überschlag zur Demonstration der Wirksamkeit von Dreipunktgurten in der ADAC Motorwelt von 1961

1961 zeigten die Volvo-Leute mit einer praktischen Demonstration - Überschlag bei 80 km/h - die Wirksamkeit des Dreipunktgurts. Der Fahrer entstieg dem verbeulten Auto zwar bleich, aber unverletzt, wie die ADAC Motorwelt Nr. 5/1961 auf Seite 371 berichtete.

Überschlag eines Volvo zur Demonstration der Wirksamkeit von Dreipunktgurten in der ADAC Motorwelt von 1961

Doch auch nach diesen Pioniertaten hielt Volvo die Sicherheitsfahne hoch, wie die eindrückliche Werbung aus dem Jahre 1974 (oben) beweist.

Mehr über Sicherheitsthemen im Laufe der Zeit kann unter anderem in den verschieden Ausgaben des Motorfahrers, des Motorradfahrers und der ADAC Motorwelt, aber natürlich auch der Automobil Revue im Zwischengas-Zeitschriften-Archiv nachgelesen werden.

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.