Miura, aber nicht von Lamborghini

Bruno von Rotz
15.02.2012

 

Wenn wir “Miura” hören, dann denken wir sofort an den Stier aus Italien, den Mittelmotorsportwagen von Lamborghini. Aber es gab noch einen anderen Miura und dieser entstand in Brasilien. Ende der Siebzigerjahre bis in die Achtzigerjahre hinein wurde auf Volkswagen-Technik-Basis ein Kunststoffcoupé gebaut, das durch sportliches Design und wartungsfreundliche Technik überzeugte. 


Es gab den Miura MTS als 1,3-, 1,6- und 1,8-Liter, mit oder ohne Targa-Dach. Die technische Beschreibung “Zentralrohrrahmen, hinten gegabelt, mit Plattform für Aufbauboden, vorn Doppelkurbellenker mit querlaufenden Drehstabfedern, hinten Einzelradaufhängung mit Pendelachse, Längslenkern und querlaufenden Drehstabfedern, ...” weist eindeutig auf das VW-Käfer-Teileregal hin und war wohl Anfangs der Achtzigerjahre auch nicht mehr wirklich “state of the art”. 


Immerhin soll das Coupé mit dem stärksten Motor (aus dem brasilianischen Passat) 180 km/h erreicht haben. Ob je eines dieser Fahrzeuge in unseren Breitengraden verkauft wurde? Und, mit dem Farus ML 929 sollte man den Miura nicht verwechseln, obschon eine verblüffende Ähnlichkeit nicht wegzudiskutieren ist. Aber auf den Farus kommen wir ein anderes Mal zurück. 


Mehr Informationen und Material, insbesondere einen Verkaufsprospekt des Coupés und einen zum Targa, zum Miura aus Brasilien finden sich im Zwischengas-Archiv:

 

 

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...

Jetzt kostenlos anmelden und profitieren: mehr lesen und mehr sehen!

Wenn Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort anmelden oder neu registrieren, haben Sie mehr von Zwischengas! Vorteile: weniger Werbung und
andere.
Die Anmeldung ist kostenlos.