Angebot eines Partners

Kaum jemand erkennt diesen Sportwagen

Bruno von Rotz
09.11.2011

Enzmann 500 von 1960

Unser Blick fällt auf die Abbildung eines Sportwagens. Wir erkennen den Ferrari-artigen Kühlergrill und die Grundzüge der Karosserie, sehen Anklänge von 275 GTS (Front) und 330 GTC (Dachaufbau), doch halt, die Dimensionen scheinen nicht zu stimmen. Auch die vergleichsweise primitiven Stahlräder passen nicht zu einem Sportwagen aus Maranello. Es muss sich aber um ein Frontmotor-Fahrzeug handeln, denn sonst wäre die Lufthutze vorne ja sinnvoll (was natürlich aus effekthascherischen Gründen schon mal vorkommen kann).

Würde der Motor gestartet, hörten wir einen zwar exotischen Klang, aber nichts was an hochgezüchtete italienische Sportwagen klingt. Drei Zylinder in Reihe sängen ein Zweitaktlied, der Motor, Fahrwerksteile und Unterbau stammten nämlich aus dem DKW-Regal, ähnlich wie beim DKW Monza. Aber einen Monza haben wir natürlich nicht vor uns, erst die seltsame Einbuchtung bei der Türe verrät die Herkunft. Solche Trittöffnungen gab es auch beim türlosen Enzmann 506.

Die AR 45/1960 vom 20. Oktober 1960 liefert auf Seite 19 die Erklärung, oder wenigstens Teil davon. Tatsächlich handelt es sich beim abgebildeten Wagen um einen Enzmann 500, der 1960 als Alternative zum bekannten 506 auf VW-Basis vorgestellt wurde. Diese Version sollte das Enzmann-Programm mit einem etwas konventioneller gestylten (Türen!) und für drei Personen ausgelegten Sportwagen ergänzen. Das Dach war als Hardtop ausgeführt und entsprechend entfernbar.

Leider blieb es beim einen Prototyp, zur Serienfertigung kam es nicht. Mit 255 kg Gewichtgserleichterung gegenüber dem normalen DKW und der eleganten Optik hätte das Fahrzeug der Schüpfheimer Karosseriefirma Enzmann eigentlich Chancen haben müssen.

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!