DKW Monza - populärer Plastikrenner und Weltrekordjäger der Fünfzigerjahre

Erstellt am 1. Juli 1985
, Leselänge 10min
Text:
Dieter Günther
Fotos:
Daniel Reinhard 
10
Archiv 
18

Zusammenfassung

Die Öffentlichkeit bekam den DKW «Monza» 1955 auf der Automobilausstellung Frankfurt erstmals zu sehen, obwohl man noch nicht vom «Monza», sondern vom «Sportcoupé auf DKW-Basis» sprach. Das attraktive kleine Auto ist auf dem Stand von Dannenhauer und Stauss ausgestellt und tut sich schwer - gleichzeitig hat BMW nämlich seinen «507» vorgestellt, und der avanciert mit seinen hinreissenden Linien sofort zum Superstar der Veranstaltung, der alle anderen Ausstellungsstücke in den Hintergrund drängt, Das ist schade, denn der Monza - wir wollen ihn der Einfachheit halber so nennen, hatte das Zeug zum Superstar. Dieser Artikel rollt die Geschichte des nur rund 155 Mal gebauten DKW Monza auf und zeigt einige selten gesehene Bilder dazu.

Dieser Artikel enthält folgende Kapitel

  • Eine Idee wird Wirklichkeit
  • Der Weg zu den Rekorden
  • Der Monza ein zweiter Porsche?
  • Die Rechnung für den Monza
  • Der Westentaschen-Thunderbird als Feind im eigenen Bett
  • Der Ofen geht aus

Geschätzte Lesedauer: 10min

Leseprobe (Beginn des Artikels)

Die Öffentlichkeit bekommt den DKW «Monza» 1955 auf der Automobilausstellung Frankfurt erstmals zu sehen, obwohl man noch nicht vom «Monza», sondern vom «Sportcoupé auf DKW-Basis» sprach. Das attraktive kleine Auto ist auf dem Stand von Dannenhauer und Stauss ausgestellt und tut sich schwer - gleichzeitig hat BMW nämlich seinen «507» vorgestellt, und der avanciert mit seinen hinreissenden Linien sofort zum Superstar der Veranstaltung, der alle anderen Ausstellungsstücke in den Hintergrund drängt, Das ist schade, denn der Monza - wir wollen ihn der Einfachheit halber so nennen - braucht sich nicht zu verstecken. Obwohl keine blendende Schönheit, wecken seine fliessenden und dabei etwas rundlichen Formen bei jedem Betrachter Sympathie. Von schräg hinten ähnelt er auffällig dem 300 SL Flügeltürer - und verrät damit, von welchem Auto seine Väter träumten. Seine Väter - das sind die Herren Ahrens, Dannenhauer und Stauss.

 
10min
Liebe Leserin, lieber Leser,
schön, dass Sie bei uns sind!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Premium-Mitglieder lesbar.

Monats- oder Jahresabo
Premium Light
ab CHF 3.70
ab EUR 3.30
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf bis zu 28 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 3
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Unlimitierter Zugriff auf über 320'000 Bilder in grosser Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv
Bestseller
Jahresabo
Premium PRO
CHF 88.00
EUR 79.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 28 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 3
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 1 Fahrzeug-Inserat im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
2-Jahresabo
Premium PRO
CHF 159.00
EUR 145.00
Sie können diesen Artikel lesen (geschätzte Lesedauer 10min)
Zugriff auf alle 28 Fotos in der Fotogalerie, nicht nur 3
Unlimitierter Zugriff auf alle Zwischengas-Artikel
Zugriff auf über 320'000 Bilder in Original-Auflösung
Zugriff auf über 580'000 digitalisierte Seiten im Zeitschriften-Archiv inkl. Zugriff auf Original-PDF
Zugriff auf über 34'000 Classic-Data Fzg-Bewertungen

inkl. 2 Fahrzeug-Inseraten im Medium «Zwischengas Online Marktplatz»

attraktive Verlängerungs-Angebote
8% günstiger im Vergleich zum Jahresabo
Weitere Premium-Angebote inkl. Kombi-Angebote finden Sie im Online-Shop.

Geschätzte Lesedauer: 10min

Bilder zu diesem Artikel

Quelle:
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Originaldokumente / Faksimile

Markenseiten

Aus dem Zeitschriftenarchiv

Aktuelle Marktpreise (Auswahl)

Coupé, 40 PS, 906 cm3
Geländewagen, 38 PS, 896 cm3
Coupé, 44 PS, 981 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 741 cm3
Limousine, zweitürig, 23 PS, 684 cm3
Limousine, zweitürig, 23 PS, 684 cm3
Cabriolet, 23 PS, 684 cm3
Cabriolet, 23 PS, 684 cm3
Coupé, 23 PS, 684 cm3
Kombi, 23 PS, 684 cm3
Limousine, zweitürig, 34 PS, 896 cm3
Cabriolet, 34 PS, 896 cm3

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 150'000 Besucher pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...