Die beliebtesten und gesuchtesten technischen Daten

Bruno von Rotz
30.11.2013

NSU-Fiat Jagst 770 1964

Die Online-Welt ist für Statistiker ein Paradies. Unglaublich, was man nicht alles untersuchen und analysieren kann. Wir haben letzthin einmal ausgewertet, bei welchen Fahrzeugen sich unsere Leser am meisten für die technischen Daten interessieren. Hier die Top-25, also die meistnachgelesenen Fahrzeugtypen:

1) Porsche 911 S
2) NSU-Fiat Jagst 770
3) Jaguar E-Type
4) Porsche Speedster
5) Zastava 750
6) Mercedes Benz 190 SL
7) Alfa Romeo Dauphine
8) BMW 2000 Tl
9) Porsche 911
10) Porsche Carrera RS
11) Steyr Puch Haflinger 700 AP
12) Ferrari 500 Superfast
13) Porsche 911 SC
14) MG TD Midget Mark II
15) Opel Olympia
16) Porsche 917
17) Porsche 911 T
18) de Tomaso Pantera GTS
19) Bonanza GT
20) Lamborghini Miura P 400 S
21) MG TC Midget
22) Alfa Romeo Giulietta Spider Veloce
23) VW Standard
24) Porsche Carrera
25) Porsche 908 Spider

Bei den meisten gelisteten Fahrzeugen nickt man beiläufig mit dem Kopf. Klar, wollen die Leute wissen, was die Technik eines Porsche 911 S oder eines Jaguar E-Types ausmachte. Aber was genau ist ein NSU-Fiat Jagst 770, wird sich der eine oder andere fragen. Nun dies war Mitte Sechzigerjahre die im deutschen Fiat-Montagewerk montierte Variante zum Fiat 600 D. Ein Bild des Fahrzeugs aus dem Jahr 1964 ist oben zu sehen.

Und wie muss man sich einen Zastava 750 vorstellen? Genau gleich wie den NSU-Fiat Jagst 770, es handelt sich nämlich auch hier um einen Abkömmling des Fiat 600, nur dass der Zastava 750 bis ans Ende der Siebzigerjahre gebaut wurde und bis 32 PS leistete. Und so sah der aus:

Zastava 750 von 1979

Ja, so etwas findet man heraus, wenn man Zugriffshäufigkeiten in unseren technischen Daten analysiert.

Und was kann man dabei lernen? Nun, darüber rätseln wir noch. Aber vielleicht haben ja unsere Leser eine gute Idee.

Loading...