Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

Bruno von Rotz
26.05.2022

Messerschmitt KR200 (© Bruno von Rotz)

Wer viel im Strassenverkehr unterwegs ist, wundert sich zuweilen, wie unaufmerksam die Leute unterwegs sind. Jeder schaut primär auf sich und überlegt sich schon gar nicht, was die eigenen Aktionen für Auswirkungen auf den nachfolgenden Verkehr haben könnten. Noch knapp bei Grün über die Kreuzung schleichen? Egal, man ist ja über die Kreuzung gekommen, die hinteren Autos müssen dann halt auf die nächste Grünphase warten. Riesige Lücken offen lassen im Stadtverkehr? Ja, man muss ja gleichzeitig auch noch eine SMS schreiben oder den nächsten Radiosender suchen. Der Beispiele sind viele.

Moderne Autos übernehmen immer mehr Fahrfunktionen, deren Piloten werden immer abgelenkter. Da fehlt dann natürlich die Geistesgegenwart, den Verkehr am Fliessen zu halten oder anderen Verkehrsteilnehmern zu helfen.

Da erzieht ein altes Automobil deutlich mehr zum aufmerksamen und achtsamen Fahren. Schliesslich hängt davon auch die Unfallfreiheit ab und sowieso will ein altes Auto stets mit Zuwendung und Konzentration bewegt werden, für SMS und Co bleibt da keine Zeit mehr. Und auch den Verkehr beobachtet man wegen eingeschränkter passiver Sicherheit und geringerer Bremsleistung deutlich intensiver. Wer dann eine Weile Oldtimer gefahren ist, wird auch im modernen Auto aufmerksamer fahren, oder nicht?

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!