Angebot eines Partners

Adrian Newey am Steuer des Ford GT 40 von 1965

Daniel Reinhard
13.03.2011

Der technische Direktor des Red Bull F1-Teams Adrian Newey drehte anlässlich der Formel 1 Testfahrten in Barcelona zwei Runden im Ford GT 40 Mark ll von 1965.

Adrian Newey im Ford GT 40 von 1965 auf der GP-Strecke von Barcelona

Das gefahrene Auto mit der Chassis-Nr. 1019 gewann 1968 das 6-Stunden-Rennen von Barcelona auf der berüchtigten Montjuic Rennstrecke.
Pilotiert wurde der GT 40 damals von den beiden Fahrern Brian Miur und Paco Goodyear. Das Auto gehörte damals Paul Hawkins und es ist heute in spanischem Besitz.

Adrian Newey ist selbst im Besitze eines Ford GT40. Anlässlich der Le Mans Classic 2006 erlitt er einen schweren Unfall in der zweiten Schikane auf der Hunaudière-Geraden, wobei der GT40 nahezu total zerstört wurde. Inzwischen wurde das Auto wieder neu aufgebaut.

Adrian meinte nur, dass es immer wieder beeindruckend sei, ein historisches Auto auf einer Rennstrecke zu bewegen.

Adrian Newey mit Ford GT 40 von 1965 auf der GP-Strecke von Barcelona

Adrian Newey ist vermutlich nach Colin Chapman einer der überragendsten Konstrukteure in der F1. Er wurde mit 3 Teams (Williams, McLaren und Red Bull) Weltmeister. Er liebt historische Fahrzeuge und besitzt ausser dem Ford GT40 und einem Jaguar SS100 noch weitere Fahrzeuge.

Newey macht mit dem Ford GT 40 Werbung für die Masters Historic von 2011

Grund der Demo-Fahrt war die Promotion vom „Masters Historic Racing“ auf dem heutigen F1 Circuit Catalunya, in Montmelo vom 8.-10. April 2011.

Mehr Bilder und zusätzliche Informationen zu Chassis 1019 gibt es hier.

Angebote unserer Partner

Archivierte Einträge:

Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben
Möchten Sie einen Kommentar schreiben und mitreden?
  • Ganz einfach! Sie müssen lediglich angemeldet sein, das ist kostenlos und in 1min erledigt!
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.

Weitere Blog-Einträge:

Angebot eines Partners
Angebot eines Partners

zwischengas.com

Die umfangreichste Internet-Plattform über Oldtimer, Youngtimer und historischen Motorsport. Mit über 2,5 Millionen Seitenaufrufen pro Monat ist zwischengas.com zur wichtigsten Informationsquelle von Oldtimer-Enthusiasten geworden.

Zwischengas Jahresmagazin

260 Seiten mit Fahrzeugberichten, Veranstaltungsrückblick und Auktionsanalysen.

Ab 6. Dezember 2020 am Kiosk und jetzt im Online-Shop

CHF 12.90 | EUR 9.90 zzgl. Versand

SwissClassics Revue

SwissClassics, das grösste Oldtimermagazin der Schweiz, erscheint mit sechs Ausgaben im Jahr und richtet sich an die Liebhaber von Oldtimern. Berichtet wird über Legenden des Fahrzeugbaus und die Schweizer Oldtimerszene sowie europäische Klassiker-Events.

Bisherige SwissClassics Ausgaben

Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!