Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

Erinnerungen am meine Pagode (Mercedes-Benz 280 SL R113)

Bruno von Rotz
16.02.2011

Der Mercedes SL der Baureihe R113, im Volksmund auch Pagode genannt, gebaut in den 60-er-Jahren als 230, 250 und 280 SL, ist wohl einer der beliebtesten Klassiker im deutschsprachigen Europa. Kaum ein Monat vergeht, findet sich nicht eines dieser attraktiven Autos auf der Frontseite eines Oldtimer-Magazins.

Mercedes-Benz 280 SL (R113) von 1968

Auch ich war vom Reiz dieses eleganten Fahrzeugs angezogen und kaufte vor rund 15 Jahre einen handgeschalteten 4-Gang-280 SL, Jahrgang 1968, aus Zweitbesitz mit wenig km. Von Anfang an begeisterte mich die für seine Zeit unglaubliche Reife des Fahrzeugs und das eindrückliche Motoren-/Auspuffgeräusch/-röhren unter Last. Der hellblaue Metallic-Lack war zwar an einigen Stellen etwas verwittert und auch dem Interieur sah man das Alter an, aber technisch war das Fahrzeug in sehr gutem Zustand. Die Neulackierung mündete dann aber trotzdem in eine Teilrestauration und gefundene Rostschäden wurden gleich konsequent repariert. Gleichzeitig wurde auch das Interieur aufgefrischt. Die Investition rechnete sich für mich allerdings nicht, musste ich doch das schöne Auto schon zwei oder drei Jahre später wegen Anschaffung eines Eigenheimes wieder (mit Verlust) veräussern.

Das Auto ist mir aber in guter Erinnerung geblieben und ich kann die fortdauernde Popularität des R113 gut verstehen.

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!