Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen: Mehr Informationen.
 
Einloggen und mehr sehen: Login
 
 
Jetzt einloggen oder kostenlos registrieren...
... und viel mehr Fotos und Artikel sehen.
Archivierte Einträge:

Zahlenspiele in der Autogeschichte

Bruno von Rotz - 03.12.2010

Persönliches Archiv
Sie können nur dann Inhalte dem persönlichen Archiv hinzufügen, wenn Sie angemeldet sind.

Sie haben Benutzername und Passwort?
Dann melden Sie sich an (Login).

Noch kein Benutzername?
Die Registrierung ist kostenlos und dauert höchstens eine Minute.

Für viele sind Zahlen einfach Zahlen, für andere aber wecken Zahlen Erinnerungen und sogar Emotionen. "911" ist eine solche Zahl, und für Auto-Interessierte braucht es keine weiteren Erklärungen. Aber auch "246" werden viele Autokenner sofort den kleinen Autos aus Maranello zuordnen.

Chassis Plate Ferrari Dino 246 GT

Und so gibt es viele weiteren Zahlen, die Kenner sofort bestimmten Fahrzeugmarken und -typen zuordnen können. Alle dreistelligen Nummern mit einer "0" dazwischen wurden zum Beispiel von Peugeot gepachtet. Australier werden die Zahl "179" besonders gut kennen, im Zusammenhang mit Holden-Motoren. Porsche schaffte es immer wieder, aus Zahlen Mythen zu produzieren, neben der magischen Zahl "911" gilt dies auch für "356", "904", "906", aber insbesondere auch für "917" - dem Symbol für extreme Renntechnologie Ende der 60-er-Jahre. Die Liste könnte lange weitergeführt werden und es wäre sicher interessant, was Leuten bei der Zahl "300" einfällt (Mercedes, stimmts?) oder bei der Zahl "500" (normalerweise Fiat).

Keine Kommentare

 
Möchten Sie einen Kommentar abgeben?
  • Sie haben bereits einen Benutzernamen für Zwischengas?
    Dann melden Sie sich an (Login).
  • Sie haben noch kein Profil bei Zwischengas? Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz schnell.
  •  

    Weitere Blog-Einträge:

    Heel Porsche Fahrer Banner: Porsche Fahrer