Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners

La Appia - als Lancia noch Lancia war ...

Bruno von Rotz
25.01.2012

Lancia Appia Serie 2 Cabriolet von 1957

Als mir diese Bilder aus einem Verkaufsprospekt des Jahres 1957 in die Finger gerieten, musste ich wehmütig über die glorreiche Vergangenheit von Lancia nachdenken. Lancia, eine Marke mit Tradition und immer wieder bahnbrechenden Fahrzeugen, aber auch mit eleganten und aufsehenerregenden Designs. Und eine Marke, die immer wieder hübsche Coupés und Cabriolets hervorbrachte, wie zum Beispiel das Lancia Appia Cabriolet, das hier als Serie-2-Version gezeigt wird.

Lancia Appia Serie 2 Cabriolet von 1957

Es trug eine Karosserie von Vignale und war mit demselben Vierzylindermotor mit 1’090 cm3 ausgerüstet wie die Limousine. 53 PS lieferte das kleine Aggregat bei 5’200 U/Min im Cabriolet, nachdem es über einen Starterknopf gestartet worden war. Vier Gänge, wovon drei synchronisiert, übernahmen die Kraftübertragung. Formlich und technisch klassisch ausgebildet, sprach das hübsche Cabriolet nicht zuletzt auch die Damenwelt an. Zumindest wird dies in den gezeigten Werksaufnahmen suggeriert. Zwei Originalprospekte in Englisch und in Französisch warten im Zwischengas-Archiv auf interessierte Leser! Das rote Auto (oben) zierte übrigens die Frontseite des englischen, das blaue Auto prangte auf dem französischen Prospekt ...

Lancia Appia Serie 2 Cabriolet von 1957

Bild Kooperations-Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebote unserer Partner
Bild Kooperations-Partner
Angebot eines Partners
Angebot eines Partners
Loading...
Oha! Kostenlos Texte und Fotos sehen?
Zwischengas auf allen Geräten
Einfach hier anmelden:
Neu hier?
1x kostenlos registrieren und dauerhaft Inhalte freischalten!